: EFSF

Griechenland: Das griechische Schuldenlabyrinth

Die Schulden Griechenlands sind nicht tragfähig – einen echten Schuldenschnitt lehnt die Bundesregierung aber ab. Wie könnte ein möglicher Kompromiss aussehen?

Griechenland: Umstrittener Schnitt

Ein Schuldenerlass für Griechenland ist illegal, sagt Finanzminister Wolfgang Schäuble – tatsächlich gibt es aber rechtliche Spielräume.

© dpa

Griechenland: Brüssel improvisiert

Für das Oxi der Griechen hat in Brüssel keiner einen Plan. Wird es doch ein drittes Hilfsprogramm geben? Mit welchen Positionen gehen die Beteiligten in die Gespräche?

© Michael Debets/Pacific Press/LightRocket/Getty Images

Parlamentszustimmung: Am Ende entscheiden doch die Griechen

Nicht nur der Bundestag stimmt ab: In einer Reihe von Ländern müssen die Parlamente der Griechenlandhilfe zustimmen. Dabei fällt die letzte Entscheidung in Athen.

© Louisa Gouliamaki/AFP/Getty Images

Griechenland: "Syriza handelt verantwortungsvoll"

Der deutsche Steuerzahler solle sich über die radikale Linke in Griechenland freuen, sagt der Ökonom Yanis Varoufakis im Interview. Das Land sei nicht reformunwillig.

Schuldenkrise: Kauders Flucht nach vorn

Eigentlich wollte die CDU-Führung nur den Haushaltsausschuss über die Euro-Rettung entscheiden lassen. Wie kam es zum Schwenk? Immerhin riskiert man die Kanzlermehrheit.

© Benoit Doppagne/dpa

EU-Gipfel: Europa ist auf dem richtigen Weg

Die Märkte sind unberechenbar und schnell. Eine gute Krisenpolitik muss genau das Gegenteil sein, kommentiert M. Krupa. Die EU scheint sich dessen mittlerweile bewusst.

Euro-Krise: In Brüssel wächst die Wut auf Athen

Das Verhältnis zwischen EU und Griechenland hat durch die Referendumspläne erheblichen Schaden genommen. Heute Abend soll Papandreou Rede und Antwort stehen. Von C. Tatje