: Eminem

© Stones Throw Records/XL Recordings/Atlantic (Warner)/PAMPA RECORDS/Marston Records/Interscope

Musikempfehlungen: Die beste Musik des Jahres

Große Stars, junge Talente und natürlich die allergeheimsten Geheimtipps: Mitarbeiter von ZEIT und ZEIT ONLINE empfehlen Alben und Musikbücher.

© Cynthia van Elk für DIE ZEIT

Pennsylvania: Hamburg wählt Trump

Unser Redakteur Sebastian Kempkens lebt gerade für ein paar Monate in den USA. Als ihn das Heimweh nach Hamburg packt, fährt er einfach hin.

© Maisie Cousins / Domino

Popneuerscheinungen: Nichtbinäre Brunftbekundungen

Anna Calvi hat ein queeres Manifest veröffentlicht, Eminem das Gegenteil davon, und Casper mit Marteria eine erstaunlich unpolitische Platte. Unsere Alben der Woche

© Ferran Paredes/Reuters

Dolores O'Riordan: Die Königin von Limerick

Die Cranberries mischten den Sound von Nirvana mit gälischer Tradition und irischem Alltag. Ihr stärkster Trumpf aber war Dolores O'Riordan, die nun mit 46 gestorben ist.

© Dave J Hogan/Getty Images

"Revival": Schlecht therapiert

Eminems neues Album "Revival" vernichtet jede Hoffnung auf eine Wiederbelebung des geistreichen Rappers.

© Screenshot von Youtube Lil Peep

Rapper Lil Peep: Drogentod auf Instagram

Das Schicksal des Rappers Lil Peep wirft Licht auf einen besorgniserregenden Trend im US-amerikanischen Hip-Hop: die Verherrlichung verschreibungspflichtiger Medikamente.

Eminem: Rap gegen Trump

In einem Rap-Video findet Eminem deutliche Worte gegen Donald Trump. Er kritisiert darin dessen Nordkorea-Politik und bezeichnet ihn als »rassistischen Großvater«.

"Absolute Giganten": "Mehr geht nicht, Basta!"

"Absolute Giganten" von Sebastian Schipper aus dem Jahr 1999 ist ein Film über das, was Freundschaft ausmacht. In Hamburg ist er zu einem Mythos geworden.

Lyrik und Rap: Die härteste Gangart am Start

Zwei Welten, eine Familie: Uwe Kolbe ist Lyriker, sein Sohn ist der Hip-Hopper Mach One. Ein Gespräch über Hochkultur und Underground, über Worte und Rhythmus.

© Screenshot Genius.com

Genius.com: Wer Kanye kapiert, versteht auch Nietzsche

Genius.com ist eine Website für Hobby-Schriftgelehrte. Erst deuteten sie nur Rap-Texte, jetzt kommentieren sie alles. Ein faszinierendes Gestrüpp aus Wissen und Unsinn

Ryan Gosling: "Ich bin Feminist"

Als Kind war sein Spitzname "Trouble". Heute ist Ryan Gosling nicht nur ein Frauen-, sondern auch ein Männertyp. Jetzt hat der Schauspieler zum ersten Mal Regie geführt.

Tonträger-Blog: Grinsen im Reimgewitter

Schon jetzt das beste Hip-Hop-Album des Jahres? Die Rapper Killer Mike und El-P haben sich als Run The Jewels zusammengetan und zeigen, wie heiter schlechte Laune ist.

Tonträger-Blog: Sprachlose Wortgewalt

Nahezu tragisch: Die beste junge Rapperin der Welt hat nichts zu sagen. Das Debütalbum "Dirty Gold" von Angel Haze geht kaum hinaus über die Slogans aus der Sportwerbung.

Z E I T M U S I K : Satanische Verve

Die Christenheit erstarrt, wenn Marilyn Manson naht. Doch der Schockrocker ist ein verkappter Humanist des Horrors. Und ein solcher kommt selten allein. Das Böse im Pop ist Mainstream geworden und wohnt unter uns

Supergut: Das gewisse etwas Andere

»Deutschland sucht den Superstar«: Millionen verfolgen jede Woche den Talentwettbewerb auf RTL. Viele schalten nur wegen Daniel Küblböck ein

Netzfilmblog: Klappe, Action, YouTube

In Los Angeles hat YouTube für seine Partner ein modernes Studio errichtet. Es ist der nächste Angriff auf die Filmindustrie. Auch wenn es dort niemand zugibt.

Tonträger-Blog: Fiese Bässe für fiese Bosse

Die Plattenfirma wollte es böse. Nun ist das vierte Album von M.I.A. da und man weiß gar nicht, wie man es hören soll. Soviel vertonte Baustelle – eine Hommage an Berlin?