: Ernte

© Monica Gumm für MERIAN

"Autonome Republik": Ein Dorf macht sein Ding


Ein Duque ließ hier einst Ernten verdorren, heute haben Bauern das Ruder in der Hand. In Andalusien gibt es einen Ort, wo die Utopie vom gerechten Wohlstand Alltag ist.

Lebensmittelverschwendung: Essen, nicht wegwerfen!

Berge von Lebensmitteln landen im Müll. Es ist an der Zeit, diese ungeheure Verschwendung zu beenden. Dieser Text hat viele Leser interessiert.

Cloud-Seeding: Abwehr von oben

Um die Ernte vor Hagelschlag zu schützen, impfen spezielle Flugzeuge Gewitterwolken. Eine umstrittene Methode

Hitzewelle: Tonnenweise tote Fische

Die Flüsse trocknen aus, die Ernten verdorren und Atomkraftwerke müssen die Leistung drosseln: Hitze und Trockenheit haben schwerwiegende Folgen. Fünf Zahlen zur Lage

© Lea Dohle

Politikpodcast: Die Alpen trocknen aus

Ernten verdorren und Männer tragen kurze Hosen: was dieser krasse Sommer in Deutschland, Österreich und der Schweiz anrichtet. Außerdem: Freibad vs. Bergsee.

© Christina Basafa-Pal

Persischer Hühnereintopf: Der gelbe Faden

Oh, in Österreich wächst Safran? Die heimische Ernte setzt eine burgenländische Bloggerin mit iranischem Ehemann sehr inspiriert von Hühnereintopf bis Reispudding ein.

Altes Land: Apfel ist Apfel, oder?

Äpfel sind im Alten Land eine ernste Sache. Hier wachsen der Schöne aus Haseldorf und Herzogin Olga. Unser Autor probiert die Lieblingsfrucht der Deutschen.

Schulgarten: Ganz junges Gemüse

Gurke und Co. kennt der Nachwuchs nur noch aus dem Supermarkt. Einige Schulen wollen das jetzt ändern und führen den Schulgarten wieder ein.

Mexiko: Abwasser sei Dank

In Mexiko bewässern Bauern ihre Felder mit Abwasser und erzielen hohe Erträge. Dass nun eine Kläranlage in Betrieb gehen soll, gefällt ihnen nicht. Sie organisieren sich.

© Koen van Weel / Getty Images

Spargel-Wissen: Von der Stange

Es ist Spargel-Zeit! Haben Sie die Pflanze dazu schon mal gesehen? Und wie werden die Stangen angebaut? Eine 360-Grad-Reportage – von der Ernte bis in den Einkaufskorb

© Siegfried Modola/Reuters

Nahrungsmittelknappheit: Krieg treibt den Hunger

In drei afrikanischen Ländern und im Jemen gibt es eine schwere Hungerkrise, Millionen sind akut vom Tod bedroht. Doch weltweit brauchen weit mehr Staaten Hilfe.

Landwirtschaft: Deutschlands Bauern wollen umdenken

Immer größere Ernten, immer mehr Dünger und Pestizide – dafür werden Bauern oft heftig kritisiert. Jetzt gestehen Landwirte erstmals selbst ein, Fehler gemacht zu haben.

© Johannes Simon/Getty Images

Landwirtschaft: Am Gefrierpunkt

Der Frost hat viele steirische Kleinbauern um ihre Ernte gebracht. Wie können sie in Zukunft überleben – trotz Klimawandel und Konkurrenz von internationalen Agrarriesen?

Nächste Seite