: Erzdiözese

© Paramount

"Spotlight": Der wahre Lohn unserer Arbeit

Der Chefredakteur des "Boston Globe" drängte seine Reporter, Missbrauch in der Kirche aufzudecken. Durch den Kinofilm "Spotlight" wurde er weltbekannt. Eine Dankesrede

Flüchtlinge: Wie Familie Muhammed endlich ankam

Österreich wollte Flüchtlinge aus Syrien ins Land holen. Das Versprechen mündete in einem Spießrutenlauf. Viele redeten mit, keiner wollte die Verantwortung übernehmen.

Rainer Maria Woelki: Die Macht am Rhein

Rainer Maria Woelki wird Erzbischof von Köln. Er ist damit für das reichste deutsche Erzbistum zuständig – und den zweitgrößten Arbeitgeber im Land, die Caritas.

Staatskirchenverträge: Napoleons Vermächtnis

Die staatliche Unterstützung der Kirchen, die auf die Zeit Napoleons zurückgeht, sollte auslaufen. Das könnte auch eine Demokratisierung der Kirche befördern.

T O D E S S T R A F E : Hinrichtung live

Tim Mc Veigh soll am 16. Mai hingerichtet werden. Auf Begnadigung hat er verzichtet, Reue seigt er nicht. Doch gerade dieser Fall zeigt, wie sinnlos die Todesstrafe ist: Die Exekution des Oklahoma-Attentäters wird als Spektakel inszeniert. Unterdessen wächst in den USA die Kritik an der Todesstrafe

Kindesmissbrauch: Abgang an Weihnachten

Die katholische Kirche in Irland steckt in einer tiefen Krise: Jahrzehntelang haben sich Geistliche sexuell an Kindern vergangen. Zwei Bischöfe legten nun ihr Amt nieder.

Kirche: "I bin a Böhm!"

Als Gelehrter steht Wiens Erzbischof Christoph Schönborn dem Papst nahe wie kein anderer Kardinal – dabei ist er konservativ und progressiv zugleich. Ein Zukunftsmodell?