: Estland

© Matteo Bazzi/EPA-EFE/REX/Shutterstock

Parteien der radikalen Rechten: Alles Einzelfälle?

Korruption, Einschränkung der Pressefreiheit, Drogengeschäfte: Funktionäre rechter Parteien versuchen europaweit den Rechtsstaat zu demontieren und brechen Gesetze.

© epa Keystone Della Bella/dpa

Wahlberechtigung: Die vergessenen Europäer

Rund 1,7 Millionen Europäer leben in der Schweiz. Doch um deren Stimmen für die kommende Europawahl scheint sich kaum eine Partei zu kümmern. Warum ist das so?

© Raigo Pajula/AFP/Getty Images

Estland: Opposition gewinnt Parlamentswahl

Bei der Parlamentswahl in Estland kommt die regierende Zentrumspartei nur auf den zweiten Platz. Die meisten Stimmen gingen an die liberale Reformpartei.

Schwarzgeld: Frisch gewaschen

200 Milliarden Euro hat eine dänische Bank in Estland durch Europa geschleust, ein Teil kam auch nach Deutschland. Wie der große Geldwäscheskandal aufflog.

Erzbistum Freiburg: Der Kampf mit der Gier

Was ein Betrugsprozess gegen einen Priester des Erzbistums Freiburg über den fahrlässigen Umgang mit Geld in der katholischen Kirche verrät

© Pädaste Manor

Estland: Neben der Zeit

Das Pädaste Manor auf Muhu war einst das Herrenhaus eines deutschen Rittergeschlechts. Heute sieht es wieder aus, als hätte die Russische Revolution nie stattgefunden.

© Nicole Quint

Estland: Mit Schwung durch schwierige Zeiten

Die Schweden tanzen an Mittsommer um einen Baum. Die Esten schaukeln. Dahinter steht eine jahrhundertealte Tradition, die viel über die Seele des Landes verrät.

© Tasnim News Agency/Reuters

Atomabkommen: Die Stunde Europas

Die Entscheidung der USA, aus dem Atomdeal mit Iran auszusteigen, ist verheerend. Nun muss die EU geschlossen agieren – und darf den Konflikt mit den USA nicht scheuen.

© Saul Loeb/AFP/Getty Images

Russland: In einem Wortgefängnis

Deutschland braucht eine neue Politik gegenüber Putins erstarktem Russland. Dazu lohnt es sich, den östlichen Nachbarn zuzuhören.

Evolution: Da guckst du!

Wer als Erster sehen konnte? Ein Gliederfüßer! Zwar ist der seit Jahrmillionen tot, aber: Wir haben sein versteinertes Auge! Das verrät, wie alles anfing mit dem Sehen.