: Ethan Hawke

"Born to be Blue": Genie gegen Sucht

Lässig, überheblich, nervös und zittrig: In "Born to be Blue" spielt Ethan Hawke den Jazztrompeter Chet Baker. Ein Autobiografie-Experiment, das nicht ganz aufgeht.

© Universal Pictures

"Jason Bourne": Prequel, Sequel, Quickelquackel

Fortsetzungsgeschichten füllen die Kinosäle. Befriedigen sie auch ein ästhetisches Bedürfnis? Oder wird Jason Bourne einfach weiter sein Gedächtnis suchen?

© 2015 Lily Harding Pictures, LLC.

"Maggies Plan": Das Leben ist eine Seifenblase

Samenspenden und ungeborene Romane: In der Komödie "Maggies Plan" karikieren Greta Gerwig, Ethan Hawke und Julianne Moore das New Yorker Intellektuellen-Milieu.

© ZDF / Lorey Sebastian

"Good Kill": Die Joystick-Soldaten

Er spürt nichts mehr: Das ZDF zeigt den Kriegsfilm "Good Kill", in dem "Lord of War"-Regisseur Andrew Niccol die Geschichte eines hadernden Drohnen-Piloten erzählt.

© Jemal Countess/Getty Images

Gesellschaftskritik: Das kommende Haar

Das letzte Bartjahr stand im Zeichen des "Imam". Was bringt uns 2015? Wir prophezeien: Mehr ist mehr. Und raten, auf Hardcore-Normalos wie Thomas Müller zu achten.

© Berlinale

"Boyhood": Anthropologie einer Kindheit

Richard Linklater erzählt nur die Geschichte eines Mittelschichtjungen. Aber er ließ sich zwölf Jahre Zeit. Das Ergebnis ist überwältigend.

New York: Chelsea ade

Ein halbes Jahrhundert lang hat Stanley Bard das legendäre New Yorker Künstlerhotel geleitet. Nun ist er gefeuert - und kommt trotzdem jeden Morgen in sein Büro

Sam Mendes: Der englische Theaterzauberer

Der Film- und Theaterregisseur Sam Mendes bringt jetzt während der Ruhrfestspiele mit seinem "Bridge Project" amerikanisches und angelsächsisches Theater zusammen

Film: Neues vom Burgerkrieg

Der Film Fast Food Nation ist die jüngste Kampfansage gegen die Pommes- und Klopsindustrie. Doch der Zwist hat eine lange Tradition – Fabian Dietrich hat für uns die Kulturgeschichte des Fast Food – Hasses einmal aufgeschrieben.

Kino: Eine Nacht, die viel versprach…

In "Before Sunset" zeigt Regisseur Richard Linklater zwei Liebende, aus denen kein Paar wurde – ein zarter Film über das Älterwerden

Auf die Straße!

"Training Day" - Antoine Fuquas anderer Polizei-Film

Danny, der Kurze

Eigenartig: Warum sind bloß die größten Schauspieler immer so klein? Eine Vermessung