: Ettal

Bayern: "Des is hinterfotzig"

In der bayerischen Verwandten-Affäre empört sich die CSU-Basis über den "Saubermann" Horst Seehofer.

Missbrauch : Chronologie der Übergriffe

Seit Jahresbeginn werden immer neue Fälle von Missbrauch und Gewalt in kirchlichen und anderen Einrichtungen bekannt. Eine Chronologie der jüngst bekannt gewordenen Fälle

Missbrauch an Schulen: Das Jahr der Enthüllungen

Vor einem Jahr wurde der Missbrauch am Berliner Canisius-Kolleg bekannt. Weitere Enthüllungen folgten – auch an säkularen Schulen. Was ist seitdem passiert?

Missbrauch von Kindern: Muster der Misshandlungen

Canisius-Kolleg, Odenwaldschule, Heime, Kasernen und Jugendstrafanstalten – unterschiedliche Missbrauchsfälle haben ähnliche Ursachen. Was ist zu tun? Von Arthur Kreuzer

Missbrauch: Eine Gemeinde sucht Antworten

Er hat sie getauft, getraut, ihre Toten beerdigt, ihre Beichten gehört. 21 Jahre lang war er Pfarrer in Garching. Und nun die Vorwürfe: Er soll Kinder missbraucht haben.

Oberammergau 2000

Wie Bayerns weltberühmtes Passionsdorf schon jetzt den Spielen der Jahrtausendwende entgegenfiebert / Eine unvollendete Reportage von Helmut Schödel

Zu Unehren Gottes

Auf nach Bayern: Die weißblauen Salmis geben die Richtung an auf den Prospekten und Landkarten, die mit Wort und Bild zu den Kirchen locken im "Pfaffenwinkel" und zu den Schlössern des wunderbar unseligen Ludwig, zu den prächtig ins Grün gesetzten Klosteranlagen von Ettal und Benediktbeuern und natürlich auch zur Wieskirche, einem, so lesen wir in einem eben jener Blätter, "Höhepunkt bayerischer Rokokopracht".