: EU-Verfassung

Frankreich-Wahl: En marche, Europa!

Verdammt EU-begeistert: Emmanuel Macrons Wahlsieg ist gut für Frankreich und für Europa ein Weckruf. Der neue Präsident wird die Debatte um eine Erneuerung der EU prägen.

Interview: EU fordert zu weiteren Verhandlungen auf

Die Außenkommissarin der Europäischen Union, Benita Ferrero-Waldner, hat Russland aufgefordert, im Streit um höhere Erdgaspreise auf die Bedenken der Ukraine einzugehen. Deutschlandfunk, 2006

interview: "Klare Wertegemeinschaft"

Evelyn Gebhardt, Europaabgeordnete der Sozialdemokraten, über die Abstimmung zur EU-Verfassung. Ein Deutschlandfunk-Gespräch, 11. Mai 2005

interview: Ein Signal an Frankreich

Der EVP-Fraktionsvorsitzende Gert Pöttering (CDU) über ein mögliches Nein der Franzosen zur EU-Verfassung. Ein Deutschlandfunk-Gespräch, 27. Mai 2005

Interview: "Man muss die ganze Sache auf Eis legen"

Nach Einschätzung des ehemaligen Europaministers Denis MacShane wird es in Großbritannien keine Volksabstimmung über die EU-Verfassung geben. - Deutschlandfunk-Interview, 06. Juni 2005

Interview: Teile der Verfassung auf jeden Fall umsetzen

Der britische Labour-Abgeordnete Ben Bradshaw: Tony Blair müsste zurücktreten, wenn die Briten bei der Abstimmung über die EU-Verfassung mit Nein stimmten. Ein Deutschlandfunk Interview

EU-Verfassung: Westerwelle findet endlich Mut

Der Außenminister plädiert für einen neuen Anlauf zu einer EU-Verfassung. Die Chancen stehen zwar schlecht, aber die Debatte ist notwendig, kommentiert Ludwig Greven.

EU-Vertrag: Leckerlies für die Iren

Um den Lissabon-Vertrag zu retten, sagt der EU-Gipfel Irland Garantien zu. Die Iren werden nun wohl zustimmen. Doch ihre wahren Probleme hat die Union nicht gelöst.