: Europapolitik

© Michele Tantussi/Getty Images

Europapolitik: Die Kunst des Möglichen

Die europapolitischen Pläne von Meseberg sind nicht mehr als ein Kompromiss, und das ist gut so. Emmanuel Macrons ehrgeizige Agenda hätte zur Spaltung Europas geführt.

ÖVP und FPÖ: Ein Land rückt nach rechts

Strenge Regeln für Flüchtlinge, Eingriffe in die Medien: Österreichs FPÖ schafft es mit radikalen Forderungen ins Regierungsprogramm. Europa wartet ab – noch.

Portugal: "Wir schaffen die Wende"

Portugal machte alles anders, als Deutschland es wollte – und war damit erfolgreich. Ein Gespräch mit Außenminister Augusto Santos Silva über Schäubles Sparpolitik

Geschichte der Schweiz: 1992

Was damals geschah, prägt die Schweiz bis heute – weit über die Europapolitik hinaus

© ZEIT ONLINE
Fünf vor acht

Europapolitik: Stille, schöner Götterfunken

Ausgerechnet die Europapolitik spielt in den Jamaika-Sondierungen nur eine Nebenrolle. Das liegt an der Natur der EU – und am politischen Naturell der Kanzlerin.

© REUTERS/Etienne Laurent/Pool

Frankreich: Ablenkung à la Macron

Frankreichs Präsident will sein eigenes Land und gleichzeitig Europa umbauen. Noch ist unklar, wo der Widerstand am größten ist: auf den Straßen von Paris oder in Berlin.