: Eurovision Song Contest

© Moritz Küstner

Eurovision Song Contest: Das Ur-Kilo hat SPD

Die Gewichtseinheit wird neu vermessen – und was das mit dem russischen Beitrag für den Eurovision Song Contest zu tun hat

© Jack Guez/AFP/Getty Images

Eurovision Song Contest: Lasst sie doch schreien

Die BDS-Kampagne ist gescheitert, der Eurovision Song Contest in Tel Aviv findet mit allen Nominierten statt. Deutschland hat keine Chance, aber wer sind die Favoriten?

© l. Mario Anzuoni /Reuters, r. Guy Prives/Getty Imgaes

Camp: Träume von Größe und Andersheit

Ob bei der Met Gala in New York oder dem Eurovision Song Contest in Tel Aviv: Camp scheint es gut zu gehen. Aber was bedeutet das überhaupt?

© Laura Edelbacher

Eurovision Song Contest: Von hier bis Trier

Auch wenn man nach dem ESC oft denkt, dass keiner die Deutschen lieb hat: Woher in diesem Land kommen die meist glücklosen Teilnehmerinnen und Teilnehmer eigentlich so?

© Yves Herman/Reuters

Europa: Künstler, pflegt den Kontinent!

Brexit, Chauvinismus, Gepöbel: Wir leben in Zeiten des Abbruchs – von Gesprächen, Partnerschaften, Kultur. Die Kunst muss helfen. Eine Hymne auf das chorische Projekt EU

Barbara Schöneberger: Öde und schnöde

Barbara Schöneberger moderiert so furchtlos, dass sie Fernsehshows erträglich macht. Als Sängerin aber enttäuscht sie auf ihrem neuen Album.

Salvador Sobral: "Ich bin doch kein Zootier!"

Seit er den Eurovision Song Contest gewonnen hat, fühlt sich Salvador Sobral von der Öffentlichkeit verfolgt und fantasiert in Albträumen vom Verlust seiner Stimme.

Schlager: Sängerin Joy Fleming gestorben

Mit dem Song "Ein Lied kann eine Brücke sein" wurde Joy Fleming 1975 bekannt. Nun ist die Blues-, Rock- und Schlagersängerin im Alter von 72 Jahren gestorben.

© Adrian Dennis/Getty Images

Anschläge: Ist Terror jetzt normal?

Die Anteilnahme lässt von Anschlag zu Anschlag nach. An ihre Stelle scheint Gewöhnung getreten zu sein. Doch die Politik reagiert immer härter.

Nächste Seite