© [M] ZEIT ONLINE

Facebook: Der große Datenmissbrauch

  • Bevor die Firma Cambridge Analytica Anfang Mai Insolvenz anmelden musste, soll sie sich Daten aus 87 Millionen Facebook-Profilen erschlichen haben. Dafür benutzte sie wohl eine Psychotest-App.
  • Erfahren haben das die New York Times und der britische Observer von einem ehemaligen Cambridge-Analytica-Mitarbeiter.
  • Die Daten sollen 2016 auch im Wahlkampf der US-Präsidentschaftswahl zugunsten von Donald Trump eingesetzt worden sein.
  • Facebook-Chef Mark Zuckerberg bekannte sich in einer Anhörung im US-Kongress zu seiner persönlichen Verantwortung in dem Skandal. Er kündigte einen grundlegenden Kurswechsel Facebooks in Sachen Datenschutz an.
© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Das Finale des Underdogs

Ist Luka Modrić der beste Spieler des Turniers? Außerdem im Podcast: Ein Facebook-Konto lässt sich vererben, sagt der BGH – so wie der gesamte digitale Nachlass

©Hector Vivas/Getty Images
Serie: WM-Teams

Brasilien – Mexiko: 25 Minuten Mexiko

Unsere WM-Patin und ihr Land Mexiko haben eines gemeinsam: Ihr Tag begann traumhaft, doch viel zu schnell ist die Luft raus. Also Abschied nehmen. Von Kreta und der WM.

© Lea Dohle
Serie: Woher weißt Du das?

Jaron Lanier: Facebook verdirbt den Charakter

Der Internet-Pionier Jaron Lanier ruft dazu auf, soziale Netzwerke zu boykottieren. Heuchlerisch, wenn man von Microsoft bezahlt wird?, fragt ihn der ZEIT-WISSEN-Podcast.

© Deutsche Messe AG

Cebit: Neuanfang mit Delay

Die Cebit zog mal die Massen an. Dann ließ das Interesse nach. Mit Riesenrad, Street-Food-Ständen und Jan Delay will die Messe Besucher zurückerobern.