Fake-News: Wenn die Wahrheit stirbt

Was sind Fake News?

Falschmeldungen oder irrtümlich als Fakt dargestellte Neuigkeiten werden als Fake News bezeichnet.

In der Endphase des US-Wahlkampfes 2016 wurden die 20 erfolgreichsten Falschmeldungen öfter geteilt, gelikt und kommentiert als die 20 erfolgreichsten Berichte seriöser Medien.

In Deutschland war vielschichtige Einflussnahme Russlands auf die Bundestagswahl 2017 zu beobachten.

Was passiert mit einer Gesellschaft, die Fakten nicht mehr akzeptiert? Was, wenn die Wahrheit zwischen "alternativen" und echten Tatsachen verloren geht?

Auf dieser Seite finden Sie Analysen, Reportagen, Interviews und Berichte zum Thema Fake-News.

© Max Löffler für DIE ZEIT

Bildung: Genug der Apokalypse

In der Mitte der Gesellschaft herrscht Pessimismus – die Demokratie in der Krise, die Kommunikation gestört. Dieser Fatalismus hemmt unseren Mut.

© Andreas Gebert/Getty Images

CSU: Die Fehler des Markus Söder

Warum ist die CSU in Bayern im Umfragetief? Weil sie sich von ihrem Volk entfernt hat. Da hilft auch alles Schimpfen auf Berlin nicht.

Medienkonsum: Fakt oder Fiktion?

Die Politik will verstärkt gegen Fake News vorgehen. Wie kann man selbst Wahrheit von Lüge unterscheiden? Der Medienexperte Curd Knüpfer gibt Tipps.

Serie: Wie schmeckt das wirklich?

Gulasch: Zerfallendes Rindfleisch

© Oriana Fenwick für DIE ZEIT

Es gibt Gerichte, die um die Welt gehen. Wir reisen dahin, wo sie herkommen. Diesmal dem Gulasch hinterher nach Wien und Budapest