: Felicitas Hoppe

© gezett.de

Open Mike: Heißer Scheiß oder heiße Luft

In Berlin wurde zum 25. Mal der Open Mike vergeben, der wichtigste Preis für junge Literatur. Wie originell und widerspenstig kann Poesie sein, die sich verkaufen will?

Forschung: "Keine schlimme Seuche vor der Tür"

In Hamburg tagen gerade Virologen aus aller Welt. Kein Grund für Schnappatmung. Weitere Themen des Newsletters "Elbvertiefung": die Ost-West-Straße und ein Hitlergruß

Teflon und Trevira

Adieu, "Transit"! Die FR gibt ihre schönste Seite auf

Felicitas Hoppe: Ich ist ein Spiel mit Worten

Ein virtuoses, intensives Buch: Die Schriftstellerin Felicitas Hoppe, gerade mit dem Büchnerpreis geehrt, erfindet in "Hoppe" ihre Autobiografie. Von Ijoma Mangold

Buchmesse: In den Flammentod

Wir stellen die neue Version von Jeanne d'Arc vor, ein Porträt des "Heiligen Franz Josef" und reden über die Weltmacht Indien und die Digitalisierung der Bibliotheken. Eine neue Folge unserer Sendung zur Buchmesse, zum Anhören

Literarisches leben: Antworten ohne Fragen

Die literaturWERKstatt Berlin, einst in der Wohnung des ehemaligen DDR-Ministerpräsidenten Otto Grotewohl gegründet, ist in passende Räume mitten im bohemeumraunten Stadtteil Prenzlauer Berg gezogen

Lesungen

Teasertext