: Feminismus

© Aly Song/Reuters

China: Sie sollen still sein

Inspiriert von #MeToo wehren sich junge Frauen in China gegen sexuelle Belästigung. Ihr Protest muss mehr überwinden als nur einen Geschlechtergraben. Schaffen sie das?

© Doreen Borsutzki für DIE ZEIT

#MeToo-Debatte: Mann irrt

Wen die moralische Zumutung des Feminismus stört, der sollte über sein Bild von Männlichkeit nachdenken. Eine Antwort auf Jens Jessen

© Baked
Serie: Sonntagsessen

Sauerteigbrot: Erst füttern, dann futtern

Kneten, rubbeln, bestäuben: Ein guter Sauerteig braucht viel Liebe, aber die schmeckt man dann auch. Die Frauen von "Baked" stecken ihr Herz auch in tolle Sesam-Cookies.

© Illustration: Doreen Borsutzki für DIE ZEIT

MeToo-Debatte: Der bedrohte Mann

ER kann nur alles falsch machen, während SIE stets im Recht ist? Wir erleben den Triumph des totalitären Feminismus. Um Chancengleichheit geht es nicht mehr. Eine Polemik

© Yvonne Seidel für ZEIT ONLINE
Serie: Überland

Frauen in der Landwirtschaft: Wir auch


Auf deutschen Bauernhöfen herrschen Männer. In Schwaben trifft sich eine Gruppe junger Bäuerinnen, die darüber reden wollen. Was denken sie über Feminismus?

© Swen Pförtner/dpa

Dieter Wedel: Das System

Kein anderer Regisseur hatte in der deutschen Fernsehlandschaft so viel Macht wie Dieter Wedel. Welche Bedingungen herrschten damals in der Branche?

© dcm Filmverleih
Serie: 10 nach 8

"I, Tonya": Unser Bad Girl

Die Eiskunstläuferin Tonya Harding war erfolgreich, aber unbeliebt. In dem Film "I, Tonya" ist ihre Bösartigkeit weder lustvoll noch therapierbar. Sie ist alternativlos.