: Feminismus

© Danish Siddiqui/Reuters

#MeToo: Verpfeif dein Schwein

In vielen Ländern der Welt entlud sich während der #MeToo-Debatte die Wut der Frauen. Was folgte daraus? Unsere Autorinnen und Autoren berichten.

© Ada Hamza

Maskulinisten: Die Rückkehr der Chauvis

Sie nennen sich Proud Boys oder Pick-up-Artists: In den USA haben Maskulinisten starken Zulauf. Wir präsentieren Ihnen diesen viel diskutierten Beitrag noch einmal.

© Thomas Samson/AFP/Getty Images
Serie: 10 nach 8

Feminismus: Die Rückkehr der Hexen

Auf Demonstrationen, in Magazinen und Büchern sind sie wieder präsent: Die Figur der Hexe avanciert in Frankreich gerade zum Symbol weiblicher Selbstermächtigung.

© Peter Turnley/Corbis/Getty Images
Serie: 10 nach 8

Gleichberechtigung: Sind Ostfrauen emanzipierter?

Erstaunlich, fast 30 Jahre nach der Wende streiten Feministinnen immer noch: Waren Bürgerinnen in der DDR oder doch in der BRD gleichberechtigter und selbstbewusster?

© JF Paga
Serie: 10 nach 8

"Das Leben des Vernon Subutex": Bildet Banden!

Ausweg aus der Vereinsamung und Verrohung: Virginie Despentes beendet die Trilogie um ihren Helden Vernon Subutex mit der leisen Hoffnung auf die Kraft des Kollektivs.

© Fryderyk Gabowicz/United Archives

Britney Spears: Hey, sie ist immer noch da

Britney Spears hat die schlimmsten Dinge überstanden – also schaffen wir das auch. Über einen Star, den wir brauchen, um uns mit der eigenen Vergangenheit zu versöhnen

© Michael Zargarinejad

"Vox": Ohne Worte

Feministische Science-Fiction? In Christina Dalchers ideenarmer Dystopie "Vox" dürfen Frauen nicht mehr als hundert Wörter am Tag sprechen.

© John Lamparski/Getty Images

Madonna: Alles Gute zum Muttertag

Madonna wird 60, man hält es nicht aus. Ohne sie, die Übermutter, hätten sich Frauen manche Therapie- und Trainingsstunde erspart. Aber war es das nicht wert?