: Feridun Zaimoglu

© Sean Gallup/Getty Images

Deutschland: Hoch lebe die nationale Randale

Auf Stippvisite in Ost und West. Was trifft man? Nichts als deutschen Fraß und deutsche Fressen. Dazu ein bisschen Hurra-Idiotie und reichlich gefühlsechte Bosheit.

Serie: Tatort Fernsehen

Tatort Fernsehen: "Um jeden Preis"

Der neue Münchner "Tatort" ist ein naives Filmchen von hohem Läppischkeitsgrad. Und die Kommissare Batic und Leitmayr sehen aus wie Schlossgespenster.

©Florian Kleinschmidt/dpa
Serie: In der Mensa mit

Lars Eidinger: "Mein Beruf ist wie Sex"

Im Theater ist er oft nackt, im Film am liebsten Psychopath: Schauspieler Lars Eidinger spricht im Interview über nervige Zuschauer und den Geruch von Ost-Berlin.

© Jakob Börner

Feridun faxt: Zeuge eines blutsaugerischen Kusses

Von den Flüchtlingsfamilien können wir einiges lernen: Vor allem über uns selbst. Wir müssen nur versuchen, uns mit ihren Augen zu sehen. Das Fax der Woche

© Jakob Börner

Feridun faxt: Das Blut stockt im Nu

Die Verrückten warten auf den großen Knall. Die Knallpatrioten schnupfen Soßenbinder. Wie herrlich ist das Deutschsein heute! Das Fax der Woche

© Jakob Börner

Feridun Faxt: Donnernde Deutsche Republik

Untergangsparolen werden geschmettert, der deutsche Traum wird beschworen. Was für ein gruseliges Wintermärchen entspinnt sich da gerade! Das Fax der Woche

© Jakob Börner

Feridun faxt: Wer ist heute deutschfidel?

Wer mag sagen: Deutschsein ist selbstverständlich schön? Zu viele sprechen in diesen Tagen von der Verschüttung der Landessitten und dem Ende der Kultur.

© Jakob Börner

Feridun faxt: Überall deutsche Moralprahler

Allein in der Kapselwelt: Wer angesichts der Flüchtlinge um Deutschland fürchtet, ist zum Geisteszwerg geschrumpft. Das Fax der Woche

© Alles Oder Nix Records

Xatar: 1001 krummes Ding

Der Straßenrapper Xatar war Drogendealer und Goldräuber im großen Stil. Sein Buch erzählt nun davon. Aber auch vom schmerzhaften Ankommen in Deutschland.

© Jakob Börner

Feridun faxt: Mädchenmetzger zerstückeln Leben

Eine Frau rupft sich haarlos, rupft sich blutig. Wie findet man Worte für das, was Beschneidung Mädchen antut? Es gibt nur eines: Verbrechen. Das Fax der Woche

© Jakob Börner

Feridun Faxt: Kamenz erwartet den Messias

Unser Autor ist auf Lesereise in der Oberlausitz: Westalgie im Osten und Angst vor Neuankömmlingen. Da helfen nur Pulsnitzer Pfefferkuchenspitzen. Das Fax der Woche

© Jakob Börner

Feridun faxt: Die Zeit der Ehrenproleten

Männer, die einen Kodex haben. Frömmler, die Frauen strafen. Unser Kolumnist sagt: Ein Leben ohne Ehre und Eide ist das bessere Leben. Das Fax der Woche

© Jakob Börner

Feridun faxt: Wenn Uwe tritt, tritt er hart

Hilfe, unser Kolumnist wird von Laubpustern und Frauen in bunten Mao-Kitteln verfolgt! Vorbild: Angela Merkel? Und was sagt Ali zu alldem? Das Fax der Woche

© Jakob Börner

Feridun faxt: Lampedusa-Helden als Benimmlehrer!

Ein gewesener Ausländer – unser Kolumnist – gratuliert einem kommenden dunkelhäutigen Deutschen. Da kotzt der Pegida-Arier sich die Seele aus dem Leib. Das Fax der Woche

Nächste Seite