: Fernsehen

© NDR/Christine Schroeder

"Tatort" Kiel: Revierpflege in Kiel

Der "Tatort" erobert das Problemviertel Kiel-Gaarden. Mit Kampfhund-Klischees und leicht zu beeindruckenden Zeugen. Nur Mops Pico überzeugt. Der Krimi im Kritikerspiegel

© Christoph Stache/AFP/Getty Images

Karl Moik: Ein festes Standbein im Almengras

Karl Moik war der Conférencier der guten Laune. Seit den Achtzigern versprach sein "Musikantenstadl" Halt, während sich längst alle Verlässlichkeiten aufgelöst hatten.

© Mark Mullen

"Saturday Night Live": Amerikas Lachen

"Saturday Night Live" ist seit 40 Jahren der Spielplatz im US-Fernsehen. Zahllose Comedians begannen dort ihre Karriere. Ein Fotobuch erzählt die Geschichte der Show.

© Paul Drinkwater/NBCUniversal via Getty Images

Amy Poehler: Die darf das

Bei den Golden Globes macht sich Amy Poehler über die Promis im Saal lustig. In Deutschland kennt die Komikerin kaum einer. Jetzt startet hier ihre neue Serie.

Heinz Erhardt: Die Moritat vom schnellen Geld

35 Jahre nach dem Tod von Heinz Erhardt strahlt der NDR einen bisher unbekannten Kurzfilm des Komikers aus. "Geld zurück" ist ein Lehrstück über frühe Kredithaie.

"Wetten, dass..?": Vorauseilende Gratiskritik

Jauch oder Lanz – keiner kann's. Ob Sonntagstalk oder "Wetten, dass..?": Die Dauerkritik an den TV-Moderatoren ist längst zur selbst erfüllenden Prophezeiung geworden.

© WDR/Steven Mahner

"Lindenstraße": Deutschland im Türspion

Wer die Republik verstehen will, muss "Lindenstraße" schauen. Aber die macht uns Angst, weil sie noch nicht gentrifiziert ist – auch nicht in der 1500. Folge.

© Michael Zargarinejad / Universal Music

"Mann/Frau": Drei Minuten Liebe

Moderner Geschlechterkampf in drei Minuten. Christian Ulmen hat für den Bayerischen Rundfunk die Mini-Serie "Mann/Frau" konzipiert.

© dpa

Joachim Fuchsberger: Man nannte ihn Blacky

Joachim Fuchsberger war einer der wichtigsten Charaktere der westdeutschen Unterhaltungskultur. Als Schauspieler, Moderator und Frauenschwarm. Bilder seiner Karriere

© NDR/Thorsten Jander

Kolumne Ich glotz TV: Die Tagesschau wird tattrig

Flaggschiff, Hochamt, Klassiker – noch immer richten Millionen ihren Tageslauf nach der "Tagesschau". Doch die Dame altert, und auch Botox kann das nicht bremsen.

© Screenshot Astro TV/ZEIT ONLINE

Kolumne Ich glotz TV: Lila Transzendenz

Wahrsager, Jenseits-Botschaften, Geistheiler: AstroTV fasziniert mit einer bizarren Mischung aus Esoterik, Wahnsinn und knallharter Abzocke.

Germany's Next Topmodel: Heidi Klums Topmodelmaschine

Ob Ivana, Stefanie oder Betty – die Kandidatinnen sind am Ende nicht die Gewinner der Topmodel-Show. Unsere Infografik zeigt: Wer macht mit? Wer guckt zu? Wer profitiert?

Kolumne Ich glotz TV: 14 mal Krieg

Keine Heldengeschichten, kein nationales Epos, kein Guido-Knoppismus: Die Serie "14 – Tagebücher des Ersten Weltkriegs" erzählt eine europäische Mentalitätsgeschichte.

Fernseh-Kolumne: Ich glotz TV

Der Name unserer Kolumne ist Programm. Unsere Autoren schalten sich ein. Und verraten, welche Phänomene sie im deutschen Fernsehen entdecken.

Kolumne Ich glotz TV: Draußen nur Männchen

Eine Frau schaut den Männersender DMAX, ein Mann das Frauen-Pendant TLC. Das Chat-Protokoll eines Fernsehabends im Geschlechterkarikaturen-Dschungel.