: Fernsehen

© Radio Bremen/Christine Schröder

"Tatort" Bremen: Beim Sterben ist man nie allein

Verzweifelte Angehörige, vernachlässigte Patienten: Dieser "Tatort" aus Bremen geht dahin, wo es richtig wehtut: mitten hinein in das kranke deutsche Pflegesystem.

© SWR/Martin Furch

"Tatort" Ludwigshafen: Bis auf die Knochen

Ein Teamwochenende im Schwarzwald? Kommissarin Lena Odenthal kämpft im "Tatort" mit schlechtem WLAN, Eiseskälte und menschlichen Knochen im vegetarischen Auflauf. Horror.

© ProSieben/Claudius Pflug

Klaas Heufer-Umlauf: "Zynismus ist mir zu undynamisch"

Andrea Nahles oder Julia Klöckner? Eher 20 oder 50 Millionen? Haben Sie ein Herz für Spießer? 99 Fragen an den Moderator und Fusselbartträger Klaas Heufer-Umlauf.

© ZDF/Martin Valentin Menke

"Südstadt": Alles fliegt auseinander

Ein Haus voller enttäuschter Lebensentwürfe: Der ZDF-Film "Südstadt" mit Anke Engelke und Andrea Sawatzki zeigt die innere Obdachlosigkeit der 68er-Erbinnen.

© NDR/Christine Schroeder

"Tatort" Kiel: Dieser Jemand bist du

Borowski bekommt eine Auszeit von Kiel. Im "Tatort" verschlägt es ihn auf eine hübsche Nordseeinsel, zu einer hübschen Tatverdächtigen. Zeit für eine gute Tasse Tee.

© Rick Wilking/Reuters

CES: Mitfühlende Maschinen und formbare Fernseher

Im Haushalt wird mehr geredet, im Auto weniger gefahren und Smartphones sollen uns heilen. In Las Vegas beginnt die Consumer Electronics Show (CES). Das sind die Trends.

© Andreas Pfohl

Deutsche Serien: Alles super, oder?

2017 war das Jahr der deutschen Serie. An der Münchner Produktionsfirma NEUESUPER lässt sich ablesen, was sich in der Branche verändert hat. Und wo es hingehen könnte.

Kabarettistin: Wie war Ihr Jahr?

Die Kabarettistin Hazel Brugger ist Reporterin der "heute-show". Im Interview schaut sie zurück auf 2017 – das Jahr, in dem ein Kindheitstraum in Erfüllung ging.

© vevo/Screenshot

MTV: Das Musik-Geisterschiff

Das Jahr geht zu Ende, MTV ist wieder frei empfangbar im Fernsehen – und natürlich läuft "Last Christmas". Das ist doch zum Heulen!

© ARD Degeto/Ester.Reglin.Film/DOR Film/Anjeza Cikopano

"Kästner und der kleine Dienstag": Die andere Möglichkeit

Ambivalent bis zum Schluss: Der ARD-Film "Kästner und der kleine Dienstag" erzählt von der Freundschaft zwischen dem Schriftsteller und einem Berliner Jungen.

© Wolfgang Rattay/Reuters

Weihnachtsdekoration: Kitsch ist Liebe

Bildungsbürger lachen gerne über Kitsch. Dabei vergessen sie: In der Provinz drücken die Menschen mit ihm aus, was sich anders oft nicht sagen lässt.

© Chip Somodevilla/Getty Images

Donald Trump: Ein kosmischer Narziss

Donald Trump soll acht Stunden am Tag fernsehen. Er möchte sich in der ganzen Welt selbst erkennen. Das kann nicht gesund sein.

© Julia Terjung/Netflix

"Dark": Düsternis, perfekt ausgeleuchtet

Die erste deutsche Netflix-Produktion, "Dark", versucht mit aller Kraft, deutsche Düsternis international berühmt zu machen. Warum aber fürchtet man sich einfach nicht?