: FIFA

© Konstantin Chalabow/Getty Images

Russland: Der kleine Aufstand

Nun geht also die WM zu Ende. Die Gäste waren von Russland begeistert, die Russen freuten sich über ungewohnte Freiheiten. Doch was wird bleiben?

© Tim Brüning für DIE ZEIT
Serie: Augen zu und durch

WM-Boykott: Zwei Urgewalten kollidieren

Unser Autor boykottiert in diesem Jahr die Fußballweltmeisterschaft, obwohl er ein großer Fußballfan ist. Letzte Folge: Mit Pizza gegen Putin

©Adrian Dennis/Getty Images

WM-Sponsoren: Chinesisch über Bande

Wer aufmerksam WM schaut, erkennt ungewohnte Namen und Zeichen auf den Werbebanden: Chinesische Konzerne sind die wichtigsten Sponsoren. Das sagt viel über die Fifa aus.