: Film

© Universum Film

"Assassination Nation": Neue Hexen in Salem

"Assassination Nation" will unbedingt zeitgemäß sein. In dem Highschool-Horror-Revenge-Movie geht es daher um Social Media und weibliche Selbstermächtigung.

© Netflix

Western: Ritt in den Sonnenaufgang

Der Western ist das reaktionärste Genre des amerikanischen Kinos. Gerade das reizt moderne Filmemacher wie die Coen-Brüder, mit ihm zu spielen.

© Pandora Film

"In My Room": Ganz allein auf der Welt

In seinem Film "In My Room" lässt Ulrich Köhler die Menschheit verschwinden. Was bleibt, sind ein Mann und eine Frau – und die Frage, wie das Experiment endet.

© Alpenrepublik

"Der Affront": Zunder in Beirut

In dem libanesischen Film "Der Affront" eskaliert ein banal wirkender Streit unter Nachbarn. Ziad Doueiri gelingt damit ein sehr zeitgemäßes Bild seiner Heimat.

© 2018 Twentieth Century Fox

"Bad Times at the El Royale": Hotel Hölle

Amerikas Sünden und die Sehnsucht nach Erlösung: Der Retrothriller "Bad Times at the El Royale" von Drew Goddard ist eine bösartige Hommage an die Sechzigerjahre.

© Warner Bros. Entertainment

"Abgeschnitten": Kommt das Gruseln zurück?

Gute Thriller aus Deutschland sind selten, das zeigt auch Christian Alvarts blutige Schnitzeljagd "Abgeschnitten". Dennoch erfährt das Genrekino gerade neue Impulse.

© David Giesbrecht/Netflix/Courtesy of Sony Pictures Television

#MeToo: Übergriffe im Scheinwerferlicht

Wie hat ein Jahr #MeToo Hollywood verändert? Die Antwort führt nicht nur in die Kinosäle, sondern auch in die Chefetagen der Filmstadt.

© Frédéric Batier / X Filme 2017

"Babylon Berlin": Weimarer Popkultur

Die letzte der großen Koalitionen bricht zusammen und die Partyszene tobt: Zum ARD-Start von "Babylon Berlin" lesen Sie noch einmal unsere Rezension zur Serie.

© Grandfilm

"Sweet Country": Tödliche Ruhe

Still und sehr eindrücklich: Der Western "Sweet Country" von Warwick Thornton erzählt vom brutalen Umgang der Weißen mit den Ureinwohnern Australiens.

© Christian Kryl für DIE ZEIT

"Alles ist gut": Echt jetzt?

Die junge Regisseurin Eva Trobisch, erzählt in ihrem Debutfilm "Alles ist gut" von einer Frau, die kein Opfer sein will. Eine Begegnung

© Studiocanal/Marco Nagel

"Ballon": Dem Stoff mal richtig einheizen

Michael Bully Herbigs neuer Film "Ballon" erzählt von der spektakulären Flucht zweier ostdeutscher Familien aus der DDR. Dumm nur, dass jeder schon weiß, wie es ausgeht.

© Paul Schiraldi_HBO, Michele K. Short/Netflix, Agnete Schlichtkrull/ZDF
Serie: Hildegard von Binge

Binge-Watching: Die besten TV-Serien im September

Ein irrer Psychotrip, ein klaustrophobischer Entführungsthriller und eine glamouröse Fortsetzung: "Maniac", "Greyzone" und "The Deuce 2" sind unsere Tipps des Monats.

© trigon-film.org

"Styx": Das Boot ist voll

In seinem Film "Styx" schickt der österreichische Regisseur Wolfgang Fischer eine Einhandseglerin auf eine Atlantikreise. Sie träumt vom Paradies und landet in der Hölle.