: Fiskalpakt

Deutsche Europapläne: Im Kern falsch

Wolfgang Schäubles Entwurf für die Zukunft der Euro-Zone ist gut gemeint, aber leider realitätsfremd, kommentiert Jan Roß.

EU-Gipfel: Schäuble macht Europa spannend

Der EU-Gipfel sollte ein Routinetreffen sein. Nun wirbeln die Pläne des Bundesfinanzministers und die Troika-Einigung die Dramaturgie durcheinander. Von M. Uken, Brüssel

© Clemens Bilan/dapd

Schuldenkrise: Schäubles Weg zum Euro-Staat

Die Pläne des Finanzministers zur Entwicklung der Währungsunion zementieren die EU-Spaltung. Dennoch finden sie breite Unterstützung – im Ansatz zumindest. Von L. Greven

Europa: Hurra, wir planen noch!

Sie sind erschöpft von der Krise. Sie haben Angst vorm Volk. Trotzdem wollen Berlin und Brüssel "mehr Europa"

Niederlande: Alle gegen Brüssel

In den Niederlanden könnten EU-Feinde an die Regierung kommen. Was ist los im einstigen Musterland der europäischen Idee?

Philipp Rösler: "Ich habe nichts zurückzunehmen"

Was unterscheidet die Wortwahl von FDP und CSU zur Griechenland-Frage? Vizekanzler Rösler spricht mit ZEIT ONLINE über seine Definition von Wahrheit und Brachialrhetorik.

Nächste Seite