: Florenz

© Vincenzo Pinto/AFP/Getty Images

Jüngstes Gericht: Das große Verschwinden

Für viele Christen spielt das Sinnieren über die Letzten Dinge kaum mehr eine Rolle. Dabei gehören Tod und Jüngstes Gericht zum Kernbestand des Christentums.

© Heritage Images/Fine Art Images/akg-images

Renaissance: Kopf ab und heiter weiter

War die Renaissance wirklich so glorreich innovativ, wie immer gesagt wird? In München laden Botticelli, Leonardo und Donatello dazu ein, die Epoche neu zu erkunden.

© Car Gei/Getty Images

Renaissance: Drei Tage in Florenz

Nirgends lässt sich der Renaissance und ihrer Kunst so gut nachspüren wie in der Stadt am Arno. Das geht sogar an einem langen Wochenende – wenn man den Überblick behält.

Spielkarten: Zocken mit Gott

Spielkarten galten mal als Werk des Teufels, dabei sind sie eher historische Autogrammkarten für bibeltreue Christen. Und auch die Mode ist verliebt in Herz-Dame-Prints.

"Göttliche Geschöpfe": Madonna in der Maske

Menschen mit Handicap stellen klassische Werke der Kirchenkunst nach. Die Ausstellung "Göttliche Geschöpfe" zeigt, warum sich Heilige und Behinderte so ähnlich sind.

© Mireya Acierto/Getty Images

Südkorea: K wie kool

K-Mode, K-Musik, K-Kosmetik: In Südkorea entstehen gerade viele Trends. Das asiatische Land beweist mit Humor und Selbstbewusstsein einen ganz eigenen Sinn für Schönheit.

© Stefano Rellandini/Reuters

Alessandro Michele: Er bringt den Umsatzboom

Kreativchef Alessandro Michele hat die Luxusmarke Gucci runderneuert. Sein Geheimnis sind wilde Muster, soziale Medien – und Burger.

© Isabela Pacini für MERIAN

Florenz: Ewig schön

Viele Orte machen aus ihrer Kunst ein Geschäft, Florenz hat aus seinen Geschäften Kunst gemacht. Noch 500 Jahre nach Michelangelo weiß sich die Schöne zu inszenieren.

Leonardo da Vinci: "Die Mona Lisa der Globen"

Es wäre eine Sensation: Ein altertümlicher Globus, gefertigt aus Straußeneiern. Angeblich der älteste der Welt, geschaffen von Leonardo da Vinci. Nur stimmt das alles?

© Mario Tama/Getty Images

Historiker Volker Reinhardt: Warten auf den Messias

Die Menschen sehnen sich wieder nach politischen Erlösern, sagt der Historiker Volker Reinhardt. Warum Heilsbringer dennoch zum Scheitern verdammt sind

"Habsburg": Genug vom Kaiser

Pieter M. Judson hat dem Habsburgerreich eine große Studie gewidmet. Er kommt zu dem überraschenden Schluss: Der Untergang 1918 war nicht unausweichlich.

© Justin Setterfield/Getty Images

Calcio Storico: Brutal in Florenz

Es ist ein Gewusel und Gemetzel. Die Spieler schlagen und schießen, werfen und treten, humpeln und bluten. Willkommen beim Calcio Storico.

© Enrico Labriola

Pitti Immagine Uomo: It's a Pitti!

In Florenz schwitzen Modehändler, Blogger und Freizeitmodels auf der Herrenmodemesse Pitti Immagine Uomo. Die einen suchen neue Trends, die anderen vor allem Bestätigung.