: Florian Henckel von Donnersmarck

© Regina Schmeken/SZ Photo/laif

Christoph Hein: "Ich bedaure die Fehler sehr"

Christoph Heins Lebenserinnerungen "Gegenlauschangriff" werden heftig kritisiert: Er mache darin einem "Spiegel"-Redakteur haltlose Vorwürfe. Was ist da dran?

© 2018 BUENA VISTA INTERNATIONAL / Pergamon Film / Wiedemann & Berg Film

"Werk ohne Autor": Haben die alle denselben Film gesehen?

Deutsche Feuilletons haben Florian Henckel von Donnersmarcks "Werk ohne Autor" verrissen. Warum nominieren die Amerikaner das Drama hingegen für gleich zwei Oscars?

Christoph Hein: Die DDR war eine Qual

Der Schriftsteller Christoph Hein hat den Film "Das Leben der Anderen" und dessen Regisseur kritisiert. Nun wird Hein vorgeworfen, die DDR zu verharmlosen. Zu Unrecht.

© Polyband Medien GmbH/Interfoto

NS-Vergangenheit: Hauptsache, starke Bilder

Ob in Literatur oder Film, Nazis funktionieren immer. In Endlosschleife laufen sie durchs kollektive Bewusstsein, als müsse sich die Gegenwart beweisen, wie toll sie ist.

"Werk ohne Autor": Auf dem Weg zur Erleuchtung

Mit seinem neuen Film über den berühmten Maler Gerhard Richter will Florian Henckel von Donnersmarck die Deutschen mit ihrer Geschichte versöhnen. Und den Oscar gewinnen.

© Miguel Medina/AFP/Getty Images

"The Tourist": Überbelichtete Weltklasse

In "The Tourist" scheitert Florian Henckel von Donnersmarck mit seiner Superstarphilosophie. Der Thriller ist ein Commissario Brunetti für Angeber.

© Herwig Prammer/Reuters

Kloster: "Wenn Kirche, dann richtig"

Während viele Klöster aussterben, zieht Stift Heiligenkreuz im Wienerwald ständig neue Mönche an. Was macht den traditionellen Zisterzienser-Orden für viele so reizvoll?

Film: Und der Sieger ist...

Der deutsche Filmpreis ist vergeben. "Das Leben der Anderen" über die Stasi in der ehemaligen DDR sahnte die meisten "Lolas" in verschiedenen Kategorien ab

© Enrico Nawrath

Wagner-Festspiele: Die Ruhe über Bayreuth trügt

Auf dem Grünen Hügel geht es drunter und drüber. Die Festspielleiterinnen Katharina Wagner und Eva Wagner-Pasquier haben mit großen Problemen zu kämpfen.

© Jemal Countess/Getty Images

Kulturjahr 2011: Lady Gagas CO2-Kleidchen

So sieht's 2011 aus: Thilo Sarrazins Buch kommt in die Oper, Wikileaks ins Kino. Und Deutschland ist im Adelswahn. Das kommende Jahr in zwölf Glossen. Von D. Hugendick

Filmfest Dresden: Die Frau fürs Experimentelle

Das Filmfest Dresden hat eine neue Leiterin: Annegret Richter. Mit rund 60.000 Euro ist der internationale Kurzfilmwettbewerb der höchstdotierte in Europa. Von C. Euen

Kino: Operation Walküre angelaufen

Der Film über die Hitler-Attentäter startet in den deutschen Kinos. Was hat Tom Cruise aus Stauffenberg gemacht? Das Werk widerlegt alle Hoffnungen und Befürchtungen.