: Florian Silbereisen

© Wolfgang Rattay/Reuters

Weihnachtsdekoration: Kitsch ist Liebe

Bildungsbürger lachen gerne über Kitsch. Dabei vergessen sie: In der Provinz drücken die Menschen mit ihm aus, was sich anders oft nicht sagen lässt.

Serie: 10 nach 8

Helene Fischer: Deutscher wird's nicht

Als der Schlager hierzulande längst nicht mehr ernst genommen wurde, kam Helene Fischer. Ihre Perfektion, Athletik und erbarmungslose Heiterkeit sind echte Wertarbeit.

Christian Ulmen: Meister der Scham

Christian Ulmen spielt sich in seiner neuen Fernsehserie "Jerks" selbst: Als peinlichen Mann in der peinlichen Welt der Promis. Wir sind mit ihm durch Potsdam gefahren.

© Vittorio Zunino Celotto/Getty Images
Serie: Gesellschaftskritik

Gesellschaftskritik: Soziales Plastik

Deutschlands Pate in Amerika: Justin Bieber entdeckt sein künstlerisches Sendungsbewusstsein. Nun ergreift er Partei für gemobbte Kettenraucher und Helene Fischer.

Jahresrückblick: Verloren in den Fluten

Alles klar auf der "Costa Concordia"? Schriftsteller Clemens Meyer saust und schippert durchs Jahr 2012. Mit an Bord: Jauch und Zschäpe, Kraftklub und das Gottesteilchen.

Jahresrückblick: Graue Zellen leuchten

Gottschalk ist reif für den MDR, Merkel gibt die Cinderella – und die Besten sterben still: So war 2011 für Schriftsteller Clemens Meyer

Fernsehen: Das große Flimmern

Zum Start der Internationalen Funkausstellung: Sport für die Glotze, Serien am Laptop, Bilderfetzen auf dem Handy – wie TV-Manager ihr Geschäft retten wollen.