: Flutkatastrophe

© Adrees Latif/Reuters

Hurrikan Irma: Denkbar schlecht gerüstet

Tampa in Florida wird von Irma besonders hart getroffen. Jetzt, da der Hurrikan weitergezogen ist, drohen Überschwemmungen in der Stadt. Das hat auch politische Gründe.

© Mujahid Safodien/AFP/Getty Imaegs

Klima: Wen das Wetter vertreibt

200 Millionen? Eine Milliarde? Niemand kann wissen, wie viele Menschen vor dem Klimawandel fliehen werden. Aber man könnte die Betroffenen schon jetzt besser schützen.

© Anindito Mukherjee/Reuters

Indien: Waten durch die Millionenstadt

Tagelang regnete es in Chennai ununterbrochen. Nun steht die indische Stadt unter Wasser, Tausende Menschen sind obdachlos. Ein Exempel für die Folgen des Klimawandels?

© Farooq Naeem/AFP/Getty Images

Hochwasser: Land unter in Kaschmir

Nach tagelangen Regenfällen stehen weite Teile der Region Kaschmir unter Wasser, Hunderte Menschen sind gestorben. Das Ausmaß der Zerstörung ist gewaltig.

© Dado Ruvic/Reuters

Balkan: Auf der Flucht vor den Fluten

Menschen werden auf Frontladern aus den Fluten gerettet, Kinder aus Schulen gerettet. Fotos zeigen die Jahrhundertflut auf dem Balkan, die Zehntausende obdachlos macht.

Flutkatastrophe: IWF erwägt Hilfen für Pakistan

Das von der Flut hart getroffene Pakistan erhält möglicherweise Unterstützung vom Internationalen Währungsfonds. Derweil hat auch China mit Überschwemmungen zu kämpfen.

© Sean Gallup/Getty Images

Flutschutz-Maßnahmen: Diagnose Hochwasserdemenz

Kurz nach einer Flutkatastrophe befürworten viele Flutgeschädigte den Hochwasserschutz. Später sind sie wieder dagegen. Dabei gibt es einfache Lösungen. Von S. Kailitz

Hochwasser: So kämpft Deutschland gegen die Flut

Extreme Flutkatastrophen könnten sich häufen. Viel wird bereits getan, um das Wasser aufzuhalten. Was muss noch geschehen? Fragen und Antworten zum Hochwasserschutz