: Ford

Ford Falcon: Das Auto der Täter

Der Ford Falcon ist beliebt unter argentinischen Old- und Youngtimerfans – und er ist das Auto, das in der Militärdiktatur die Folterer benutzten. Darf man so was fahren?

© Hersteller

Ford: Fahrerlos durchs Hauptquartier

Mit dem ersten Robotertaxi für 2021 hat sich Ford ein ambitioniertes Ziel gesteckt. Die Entwickler nutzen den riesigen Campus um die Konzernzentrale als Spielwiese.

Meine Lehrjahre

Daniel Goeudevert, Manager, Philosoph und Autor

Modellwechsel ist teuer

Bei der Vorlage des Geschäftsberichts für 1964 gab Robert G. Layton, Vorsitzender des Vorstandes der Ford-Werke AG, Köln, rundheraus zu: „Mit der Rendite sind wir 1964 nicht zufrieden.

Bei Ford: Capri auf Rädern: Liebe zum Einfachen

Sie glauben gar nicht, wie ich das Einfache liebe! erzählte mir Max. Ueber, seinerzeit noch Vorstandsvorsitzender der Kölner Ford-Werke, bei einem Bankett zur Premiere des Ford Capri in Bonns Beethovenhalle.

US-Automarkt: Viel Blech gegen wenig Blech

Wenn die Rechnung des größten Autoherstellers der Welt aufgeht, dann ist in diesem Jahr eine Auto-Epoche zu Ende gegangen. Wenn die Rechnung von General Motors (GM) aber nicht aufgeht, dann wird der Konzern erhebliche Marktanteile an seinen schärfsten Konkurrenten, die Ford Motor Company, verlieren.

Ford-Werke gehen auf 5 v.H.

Die Fordwerke AG, Köln-Niehl, schlägt der zum 26. Juli einberufenen HV vor, aus dem im Geschäftsjahr 1954 erzielten Gewinn von 1,43 (1.

Das Ford-Meisterstück vom Rhein

Nun haben die Kölner Ford-Werke das Geheimnis um ihre Entwicklungsarbeiten, die sich seit zwei Jahren mit einem neuen Wagen beschäftigten, gelüftet.

Deutsche Wagen in Paris

Der Pariser Salon, einstmals die Plattform zur Vorstellung neuer Modelle vor der Weltöffentlichkeit, wird immer mehr zu einer Ausstellung, die einerseits dem französischen Käuferpublikum, andererseits auch dem internationalen Autohandel gilt.

Zeitraffer

41 Großunternehmen der amerikanischen Industrie haben im letzten Jahr Umsätze von einer Milliarde Dollar und darüber erzielt.

ZEIT-RAFFER

Die durch den amerikanischen Stahlarbeitersfreik hervorgerufene Stahlknappheit macht sich in der amerikanischen Automobilindustrie bei dem größten der Konzerne, General Motors, gegenwärtig am stärksten bemerkbar.

Neue Produktion

Die Juni-Produktion der Automobilfabriken. Die Daimler-Benz AG. produzierte 4680 Fahrzeuge. Davon waren 2983 Pkw, 1298 Lkw, 121 Omnibusse, 4 Obusse und 274 Unimog.