: Francis Bacon

© Gerard Julien/​AFP/​Getty Images

Privatmuseen: Die neuen Medici

Eine sehr vermögende Sammler-Elite eröffnet rund um den Globus neue Privatmuseen – als ideellen Dienst an der Gemeinschaft. Kann das ohne Unterstützung funktionieren?

© Tolga Akmen/​Getty Images

"Salvator mundi": "Das Geld ist verbrannt"

Warum bezahlt jemand 450 Millionen für ein Gemälde, das nur vielleicht von Leonardo da Vinci stammt? Eine Machtgeste, sagt der Kunstwissenschaftler Wolfgang Ullrich.

© Jason Schmidt

Design : Drei Zimmer, Küche, Palast

Manche umgeben sich mit Büchern und Kunst, andere mit Ostereiern und Pelzhängematten. Wir schauen in einige der extravagantesten Wohnungen der Welt.

© Behrouz Mehri/​AFP/​Getty Images

Moderne Kunst: Der Pollock aus Teheran

Picasso, Bacon, Monet, Rothko: Der Iran besitzt eine unglaubliche Kunstsammlung. Erstmals wird sie nun im Ausland gezeigt. Ein Besuch, bevor sie nach Berlin kommt

© Arno Declair

Theater: Shakespeare überfordert uns

Auch sein 400. Todestag ändert nichts daran: Shakespeare wirft zu viele Rätsel auf. Zu viele Affekte, zu wenig Maß. Um ihn zu begreifen, brauchen wir das Theater.

© Rolf Vennenbernd /​ dpa

Frank Auerbach: In diesen Bildern lebt das Leben

Das Bleibende interessiert ihn nicht, er setzt das Werden ins Bild: Endlich entdecken die Deutschen den großartigen Maler Frank Auerbach. Eine Ausstellung in Bonn.

Tefaf 2014: Cranach im Überfluss

Auf der Kunstmesse Tefaf in Maastricht gehen auch die Museumsdirektoren einkaufen, so reich ist hier die Auswahl.

K U L T U R K A M P F : Lust auf Leit

Die Diskussion der vergangenen Wochen hat eindrucksvoll belegt, was viele ihrer Teilnehmer bestreiten - ohne Leitkultur kommt ein Land nicht aus. Denn eigentlich geht es bei dem Streit nicht ums Prinzip, sondern ums Profil dessen, was das L-Wort meint

Rückblick 2013: Wird die Kunst zu teuer?

In New York werden Gemälde zu neuen Rekordpreisen versteigert, in China bricht der Markt ein, und in Deutschland leiden die Galerien. Ein Rückblick auf das Jahr 2013

© Arnd Wiegmann

Steuerhinterziehung: Bitte selbst anzeigen!

Die Schweizer Banken sortieren Steuerhinterzieher gnadenlos aus. Die Institute suchen nach einem Geschäftsmodell, dass auch ohne Steuerbetrug auskommt.

© Anne-Christine Poujoulat/​AFP/​Getty Images

Sachbuch: An der intellektuellen Windmaschine

Billige Heiligenverehrung, nicht selten Realsatire: Der Goncourt-Preisträger Jonathan Littell versucht sich am Maler Francis Bacon.

© EPA/​Auktionshaus Christie's

Auktion: Bacon-Gemälde erzielt Rekordpreis

Ein Triptychon von Francis Bacon hat bei Christie's für 142 Millionen Dollar einen neuen Besitzer gefunden. Ein höherer Preis wurde noch nie bei einer Auktion erreicht.