: Franjo Tudjman

J U G O S L A W I E N : Gewalt des Augenblicks

In Jugoslawien hat das Volk in einem magischen Moment und mit kollektivem Enthusiasmus über Milocevic gesiegt. Seine Macht löste sich auf, als niemand mehr an sie glaubte. Doch entscheidend bleibt der Morgen nach dem Fest. Wird Jugoslawien seiner Vergangenheit ins Auge sehen können?

© Nikola Solic/AFP/Getty Images

Kroatien: Der brüchige Frieden von Vukovar

Die Versöhnung mit der serbischen Minderheit ist kurz vor Kroatiens EU-Beitritt in Gefahr. In Vukovar weckt der Streit um kyrillische Schilder Erinnerungen an den Krieg.

© Antonio Bronic/Reuters

Ivo Sanader: Der tiefe Fall des Wahltirolers

Rechtzeitig vor dem EU-Beitritt macht Kroatien seinem Ex-Regierungschef Ivo Sanader den Prozess. Seine Verbindungen nach Österreich interessieren die Anklage besonders.

Tribunal: Eindeutiges Urteil in Den Haag

Die harte Strafe gegen den kroatischen Kriegsverbrecher Gotovina ist spektakulär. Doch die meisten Beschuldigten im Jugoslawien-Tribunal sind Serben. Von K. Kleinwort

I S L A M : Auf Seelenfang in Bosnien

Saudi-Arabien will Europas Muslime für seine rigorose Heilslehre gewinnen. Neue Moscheen und Millionengaben sollen sie bekehren

Gewalt des Augenblicks

In Jugoslawien hat das Volk in einem magischen Moment und mit kollektivem Enthusiasmus über Milosevic gesiegt. Seine Macht löste sich auf, alsniemand mehr an sie glaubte. Doch entscheidend bleibt der Morgen nach dem Fest. Wird Jugoslawien seiner Vergangenheit ins Auge sehen können?

Kroatischer Frühling

Ein ehemaliger Studentenführer kandidiert als Präsident

Wunder gibt es immer wieder

Die kroatische Wirtschaft ist angeschlagen. Mit dem Kauf der Telefongesellschaft hat die Deutsche Telekom der Regierung eine Verschnaufpause verschafft

Gefangen auf dem Balkan

Kroatiens Politiker können sich aus der Logik des Krieges nicht befreien