: Frank Ulrich Montgomery

aerzte: Kein Streik

Weil das Arbeitsgericht in Köln Arbeitsniederlegungen in der Domstadt untersagt hat, zieht die Klinikärztegewerkschaft ihren Streikaufruf zurück

Tarifkonflikt: Ärzte streiken weiter

Weil sie sich nicht über die Höhe des künftigen Ärztegehalts einigen konnten, haben die Verhandlungsführer das Gespräch abgebrochen. Die Ärzte an den Unikliniken planen einen Dauerstreik

Ärztestreik: Neuer Versuch

Arbeitgeber und Gewerkschaft treffen sich am Donnerstag erneut, um einen Kompromiss für den seit Wochen festgefahrenen Tarifstreit zu suchen. Der Marburger Bund droht damit, den seit fast acht Wochen laufenden Streik der Hochschulmediziner auszuweiten, falls sich die Verhandlungsführer nicht einigen

Krankenversorgung: Doktor Schwester

Pfleger übernehmen neuerdings ärztliche Aufgaben. Sie geben Spritzen, nehmen Blut ab und operieren. Künftig sollen sie auch Rezepte schreiben

Arbeitskampf: Ausweitung der Streikzone

Die Verhandlungsführer der Länder und des Marburger Bunds wollen in Kürze eine Lösung im Tarifstreit suchen. Zugleich erhöht der Ärzteverband den Druck.

Gesundheit: Herr Doktor streikt

Sie wollen 30 Prozent mehr Geld und gehen dafür auf die Straße. Sind Deutschlands Krankenhausärzte zu anspruchsvoll oder schlicht unterbezahlt?

Streik: 2000 Ärzte streiken

Sie klagen über zu lange Arbeitszeiten, unbezahlte Überstunden und nicht besetzte Stellen. Heute gehen die Uniklinik-Ärzte auf die Straße. Doch dann wollen sie wieder mit den Arbeitgebern reden

Pflegenotstand: Ende ohne Gnade

Die Intensivmedizin lässt Willenlose leiden. Die Altenpflege lässt Hilflose verkommen. Doch die Gesellschaft verdrängt das grausige Geschehen in Kliniken und Pflegeheimen. Sie fürchtet Krankheit mehr als den Verlust der Würde

Stimmungsmache

Interview mit Frank Ulrich Montgomery: "Der Arzt ist keinMangelverwalter", ZEIT Nr. 9

Alles unter ein Dach

Medizin: Ambulante und stationäre Versorgung müssen besser zusammenarbeiten - im Sinne einer "integrierten Patientenversorgung"

Alternative zum Skalpell

Allein im letzten Jahr ist die Zahl der Ärzte ohne Arbeit um fast vierzig Prozent angestiegen. Konsequenz: Ärzte werden Manager oder High-Tech-Spezialisten

Heimlich in Deutschland

Fünf Jahre nach Verschärfung des Asylrechts leben Hunderttausende Einwanderer illegal im Land. Ohne Papiere, ohne Krankenschein, ohne Rechte.