© Francois Guillot/AFP/Getty Images

Frankreich: Macron reformiert sein Land

Naturgas die Rettung aus der Energienot?

, H, Paris, im Januar T m Departement der Basses Pyrenees liegt das Dörfchen Lacq. Durchgeführte Probebohrungen ergaben hier das Vorhandensein von bedeutenden Mengen an Naturgas. Sachverständige nehmen an, daß 300 bis 400 Mrd.

Wichtig – und warum

Saar wieder deutsch: Mit dem Jahreswechsel traten die deutschfranzösischen Verträge in Kraft, nach denen das Saargebiet politisch ein Bestandteil der Bundesrepublik wird.

Der Hauptmann von Suez

Was ist ein Tory?" wurde ein Düsseldorfer Primaner in einer Quiz-Sendung des Westdeutschen Rundfunks am Freitag gefragt. Er wußte es nicht.

Notizen

Deutsche Kulturgemeinschaft in Polen? Mit dem Ziel, die nationalen Traditionen der tschechischen und slowakischen Minderheiten in Polen zu pflegen, hat eine über ganz Polen verbreitete tschechoslowakische kulturelle Gemeinschaft ihre Arbeit aufgenommen.

Wichtig -und warum

Weltkrieg vorläufig vermieden: Geheimdienstmeldungen über militärische Vorbereitungen der Sowjets für ein Eingreifen im Nahen Osten veranlagten Eisenhower, England und Frankreich zu warnen, daß sie mit sofortigem amerikanischen Beistand nicht rechnen könnten, falls sowjetische U-Boote oder Düsenbomber das anglo-französische Expeditionskorps in Ägypten angreifen sollten.

Maltzan-Aktivität

Auch als Botschafter in Paris verleugnet Dr. Vollrath Frhr. von Maltzan seine alte Liebe zum Außenhandel nicht: am Dienstag der vergangenen Woche gab er einen Empfang, der ausschließlich der Förderung und Festigung der Handelsbeziehungen zwischen Frankreich und der Bundesrepublik gewidmet war.

Therapeuten unbeliebt

Die Pariser Theatersaison hat mit einem regelrechten Skandal begonnen: Jean Anouilhs Dreiakter „Armer Bitos oder Das Diner der Köpfe“ scheidet die Presse und das Publikum in zwei widerstreitende Lager.

Wichtig – und warum

Ägypten, der Angegriffene Ist schuld. Großbritannien und Frankreich verhinderten ein Eingreifen der UNO gegen den israelischen Angriff auf Ägypten, indem sie (zum ersten Male seit Gründung der UNO) von ihrem Vetorecht Gebrauch machten.

Wichtig – und warum

Israel marschiert: Israelische Truppen überschritten in zwei Stoßkeilen die ägyptische Grenze und marschierten in Richtung Suez.

Wichtig und warum

Suez-Einigung: „Die Billigung der sechs zwischen Großbritannien, Frankreich und Ägypten vereinbarten Punkte durch den Sicherheitsrat macht eine Lösung des Suez-Problems möglich“, erklärte Schepilow kurz nachdem er gegen die weitergehenden Forderungen Englands und Frankreichs nach internationaler Kontrolle des Suezkanals sein Veto eingelegt hatte.

INFORMATIONEN

A USSE N H A N D E L Westdeutschlands Ausfuhr von Kunststoffen (einschl. Folien) hatte im ersten Halbjahr 1956 einen Wert von 162,5 Mill.

Wir stehen ganz am Ende

Es ist heute angebracht, den Blick von der glänzenden Fassade unserer Wirtschaft einmal abzuwenden und zu versuchen, ein Bild von den Leistungen unserer Nachbarn jenseits der Grenzpfähle zu bekommen.

Wichting-und warum

Wieder Kominform?: Das beste Mittel, Meinungsverschiedenheiten zwischen den kommunistischen Ländern (wie die jetzigen zwischen Belgrad und Moskau) zu bereinigen, ist nach Ansicht des Kremls die Wiederbelebung der Kominform.

Wichtig-und warum

Suez vor die UNO: Nach dem Umweg über zwei für alle Beteiligten unbefriedigende Konferenzen gelangte die Suezfrage nun doch vor die UNO; und zwar auf Antrag sowohl Englands und Frankreichs wie Ägyptens.

Wichtig – und warum

Boykott statt Krieg: Die Suezkrise erreichte ihren Höhepunkt mit einer Debatte im englischen Unterhaus. Oppositionsführer Gaitskell nötigte am Ende dieser Debatte Premierminister Eden eine Erklärung ab, die einem endgültigen Verzicht auf Gewaltanwendung im Suezkonflikt sehr nahe kam.

INFORMATIONEN

Großbritannien, das bisher im Fahrradexport nach den USA führte, wurde in diesem Jahre erstmals von der Bundesrepublik auf den zweiten Platz verwiesen.

INFORMATIONEN

Der Warenaustausch zwischen der Bundesrepublik und Argentinien hat sich trotz der aus den bisher noch ungeklärten Wirtschafts- und Handelsfragen entstandenen Schwierigkeiten in den ersten sechs Monaten d.

Suez und wir

Wenn wir in den ersten Nachkriegsjahren mit Ausländern über unsere gegenseitigen Beziehungen diskutierten, war die Verständigung meist recht schwierig, weil (und dieser Grund blieb bei solchen Unterhaltungen gewöhnlich verborgen) die einen – nämlich wir – dabei an die Jahre seit 1945 dachten, die anderen aber an die Ereignisse bis 1945.

Poujades Schutzherr

Es sind etwa zwei Jahre vergangen, seit ich in der Pariser Salle Wagram, der Stätte so vieler Saalschlachten, die Gründungsversammlung eines Rassemblement National besuchte, in dem manche die Keimzelle eines französischen Nationalsozialismus sehen wollten.

Die Freiheit auf den Kanälen

Der ägyptische Staatspräsident Nasser hat in den letzten Tagen behauptet – und die Russen haben ihn dabei unterstützt –, daß es ungerecht sei, nur den Suezkanal zu internationalisieren.

Wichtig-und warum

Adenauer/Eisenhower in den USA: Eisenhowers Erkrankung nahm Adenauers USA-Reise viel von ihrer Bedeutung. Einmal steht nurDulles für ernsthafte politische Gespräche zur Verfügung, zum anderen sind Eisenhowers Chancen einer Wiederwahl infolge seiner Erkrankung gesunken.

Nächste Seite