: Freihandelsabkommen

© Toby Melville/Reuters

Brexit: 585 Seiten Brexit

Die EU hat das Kompromisspapier zum Brexit veröffentlicht. Was steht drin? Wo hat Großbritannien nachgegeben? Was wird mit Nordirland? Die entscheidenden acht Punkte

© Jack Taylor/Getty Images

Brexit: Theresa May braucht jede Stimme

Der Kompromiss steht – zumindest zwischen Brüssel und London. Aber ist er im britischen Parlament mehrheitsfähig? Die wichtigsten Fakten zu den Brexit-Verhandlungen

© Simon Dawson/Bloomberg/Getty Images

Brexit: Geregelt ist noch lange nichts

Die EU und Großbritannien haben sich offenbar auf einen Entwurf für den EU-Austritt geeinigt – ein Durchbruch. Doch für Theresa May fängt der politische Kampf erst an.

© Daniel Leal-Olivas/AFP/Getty Images

Harter Brexit: Der Salat wird knapp

Autobahnen sollen notfalls zu riesigen Parkplätzen werden: Was wäre in Großbritannien los, sollte es zu einem harten Brexit kommen? Zehn Zahlen über das große Chaos

© Ian Forsyth/Getty Images

EU-Gipfel: Auf die harte Tour

Gerade noch schien eine Einigung in Reichweite – jetzt reden plötzlich alle wieder über den harten Brexit. Keine guten Voraussetzungen für den EU-Gipfel.

© Andy Rain/Pool via Bloomberg/Getty Images

Brexit: Auf der Zielgeraden

In den Brexit-Verhandlungen könnte in Kürze eine Einigung stehen. Die Frage ist nur: Wie überzeugt Theresa May ihr Parlament? Dort regt sich bereits heftiger Widerstand.

© Joshua Roberts/Reuters

EU-Kommission: Die Euro-Attacke

Die EU-Kommission will unabhängiger von den USA werden. Darum soll der Euro den Dollar als Leitwährung ablösen. Möglich wäre es. Doch es gibt ein ganz anderes Problem.

© Paul Grover/AP/dpa

Brexit: Sie kann auch anders

Theresa May hat unterschätzt, wie hart die EU verhandeln würde. Jetzt geht sie in die offene Konfrontation und versucht, als "Eiserne Lady" den Parteitag zu überstehen.

© REUTERS/Hannah McKay

Brexit: Nicht zu stoppen?

Alle fürchten die Folgen eines ungeregelten Austritts Großbritanniens aus der EU. Dabei gibt es eine Chance, das Brexit-Votum rückgängig zu machen.

© [M] ZEIT ONLINE/Getty Images

EU-Japan-Abkommen: Ob das gelingt?

Jefta ist das größte Freihandelsabkommen, das je von der EU ausgehandelt wurde. Viele Beobachter begrüßen den Vertrag mit Japan. Doch strittige Punkte wurden ausgespart.

© Ints Kalnins/REUTERS

Nato: Trumps Sprengsatz

Die Nato ist weltweit ohne ebenbürtigen Gegner. Auf Angriffe aus dem Weißen Haus ist sie nicht vorbereitet. Für Deutschland bedeutet das, Geld in die Rüstung zu stecken.