: Freundschaft

© Lynn Goldsmith/Corbis/VCG/Getty Images

"Pop und Populismus": Tribal dance

Wie die Gesellschaft zersplittert auch die Musik in identitätspolitische Lager. Ist Pop als Utopie einer friedlichen Party des Andersseins noch zu retten?

© Screenshot ZEIT Online

Podcasts: Unsere Hörempfehlungen im November

"Call your girlfriend", "Where should we begin", "Lila" und "Radiolab": Die ZEIT-ONLINE-Redaktion empfiehlt ihre Lieblingspodcasts zu Freundschaft, Liebe und Feminismus.

© Carolin Würfel für ZEIT ONLINE

Antisemitismus: Meine Angst, zu deutsch zu sein

Wir sind Freundinnen und reden über alles. Geschwiegen haben wir nur darüber, dass sie Jüdin ist: Weil ich mich geschämt habe, sie darauf anzusprechen.

© Omer Messinger/Getty Images

Freundschaft: Abgrundtief

Wo jetzt das Dorf Morschenich steht, wird in wenigen Jahren nur noch ein Loch sein. Aber ausgerechnet an diesem unsicheren Ort wächst eine ungewöhnliche Freundschaft.

© Emmanuel Dunand/AFP/Getty Images

Melania Trump : Freundinnen on fire

Melania Trump hat eine Beraterin im Weißen Haus gefeuert. Wäre ja nicht schlimm, wenn das nicht auch noch eine gute Freundin wäre. Und die findet man ja nicht so leicht.

© Carmen Grey

Hanya Yanagihara: "Freundschaft ist Freiheit"

Ist Freundschaft anders als Liebe? Autorin Hanya Yanagihara im Interview über Besonderheiten der Freundschaft und die Uni als Ort, an dem wir Freunde fürs Leben finden