: Friedrich Dürrenmatt

© Hulton Archive/Getty Images

Friedrich Dürrenmatt: Der Schwarzmaler

Friedrich Dürrenmatt verzierte seine Mansarde mit Fratzen und feierte die Nächte durch. Was wäre heute aus ihm geworden? Teil 18 einer Serie über Studenten von früher

Wochenschau: Großes Tier

Der Schweizer Dichter Urs Widmer hält in Frankfurt Vorlesungen über Literatur Wochenschau

Deutsche Sippe

Warum Selbstaufklärung nur in der Literatur gelingt

Der Leser als Verleger

Daniel Keel, der Chef des Diogenes Verlags, glaubt, dass Literatur immer auch unterhaltsam sein muss. Ein Porträt

Mit Volldampf ins Publikum

In Bonn wagten sich Wissenschaftler auf den Marktplatz. Nun muss der Dialog mit dem Laien alltäglich werden

Ich werde einfach gehen

Nach dem großen Comeback, vor dem großen Abschied - ein Gespräch mit der Tennisspielerin Steffi Graf

Lesers Abgesang

In Frankfurt war die Zukunft des Buchmarktes zu besichtigen: DieÜberproduktionskrise und ihre Folgen. Ein Messe-Spaziergang

Wo ist Gott?

Ein Versuch über die Wissenschaft vom höchsten Wesen

Spiel und Vernichtung

Eine Erinnerung an Wolfgang Hildesheimer, den melancholischen Dichter der Hoffnung

Nächste Seite