© Catherine Ivill/Getty Images

Fußball-WM: Frankreich ist Weltmeister

  • Frankreich hat das Finale der Fußball-WM 4:2 gegen Kroatien gewonnen. Es ist der zweite Weltmeistertitel für die Franzosen.
  • Die Fußball-WM 2018 fand vom 14. Juni bis 15. Juli in Russland statt. 32 Mannschaften spielten in 64 Partien in zwölf Städten um den Titel.
  • Deutschland schied in der Vorrunde aus. Es war das erste Mal, dass die deutsche Nationalmannschaft die K.-o.-Runde nicht erreichte.
  • Auf dieser Seite finden Sie alle News und Artikel zur Fußball-WM in Russland. In unserem Spiel Wo ging er rein? können Sie selbst Tore schießen.
  • In unserem Liveticker verpassen Sie kein Tor, über den Spielplan behalten Sie stets den Überblick.
© Christian Charisius/dpa/picture alliance

Mesut Özil: Das wahre Debakel

Nicht das frühe WM-Aus ist die große deutsche Fußballblamage des Sommers, sondern der Umgang des DFB mit Mesut Özil. Der Fall ist brisant, es geht nicht nur um Fußball.

© Virginie Lefour/BELGA/dpa

Serie: WM-Teams

Unsere Autoren haben für jedes der 32 WM-Teams eine Patenschaft übernommen. Mit Spielberichten begleiten sie sie durch das Turnier. Alles zu den Teams und Spielern.

Jetzt lesen

Marc Gasol: Der Sportheld

© AFP/Getty Images

Marc Gasol ist einer der besten Basketballer der Welt. Und hat nun einem Flüchtling im Mittelmeer das Leben gerettet. Über einen ungewöhnlichen Sportler

WM-Finale: Weltmeisternachbar!

© Shaun Botterill/Getty Images

Verdient? Nun ja. In jedem Fall waren die Franzosen im WM-Finale die abgezocktere Mannschaft. Immerhin der Trostpreis ging an Luka Modrić. Das Liveblog zum Nachlesen