: Garissa

© Mohamed Abdiwahab/AFP/Getty Images

Islamisten: Zucker für den Terror

Kenia ist ein Zentrum der islamistischen Miliz Al-Shabaab. Sie lebt vom Schmuggel – die kenianische Regierung verdient mit.

© Tony Karumba/AFP/Getty Images

Kenia: Religiöse Verfolgung ohne Folgen

In Paris demonstrierten nach dem Anschlag auf "Charlie Hebdo" die Staatschefs der Welt. Warum blieben die Studenten in Kenia nach dem Massaker mit ihrer Trauer allein?

© Goran Tomasevic/Reuters

Kenia: Al-Shabaab droht mit weiteren Anschlägen

Die terroristische Organisation hat nach dem Angriff auf eine Universität in Kenia weitere Anschläge angedroht. In Garissa wurden mehrere Verdächtige festgenommen.

© Carl de Souza/AFP/Getty Images

Kenia: USA und UN verurteilen Terroranschlag

Fast 150 Menschen starben bei dem Angriff der Terrormiliz Al-Shabaab auf eine Universität in Kenia. UN-Generalsekretär Ban und die USA sicherten dem Land ihre Hilfe zu.

© Simon Maina/AFP/Getty Images

Kenia: Islamisten töten fast 150 Studenten

Nach dem Überfall der Terrorgruppe Al-Shabaab auf eine Hochschule steigt die Zahl der Opfer. Die Islamisten sollen gezielt Christen getötet haben. Die Großfahndung läuft.