: GCHQ

© Kieran Doherty/Reuters

GCHQ: Britischer Geheimdienst darf weiter hacken

Der Chaos Computer Club und andere Bürgerrechtler scheitern mit ihrer Klage: Die Hackermethoden des GCHQ sind vom britischen Recht gedeckt, stellt ein Gericht fest.

© Trevor Paglen, Metro Pictures, Altman Siegel Gallery und Galerie Thomas Zander

Snowden-Enthüllungen: Alles Wichtige zum NSA-Skandal

Welche Daten sammelt die NSA, was ist Prism und wie reagieren die Überwachten? Aktuelle Entwicklungen und ein Überblick über die Snowden-Enthüllungen seit Juni 2013

CIA und GCHQ: Topspione diskutieren in München

Premiere in München: Die Chefs von CIA und britischem Geheimdienst stellen sich auf der Sicherheitskonferenz der öffentlichen Debatte um Terrorbekämpfung und Datenschutz.

© Stephen Brashear/Getty Images

Datenschutz: USA vs. Rest der Welt

Sind Nutzerdaten im Ausland vor dem Zugriff der US-Regierung geschützt? Microsoft erwartet ein Urteil, das Wirtschaft, Politik und Privatsphäre weltweit verändern könnte.

Big Data: Schöner smarter Staat

In einem Aufruf warnen Fachleute: Big Data und künstliche Intelligenz bedrohen unsere Gesellschaft.

Überwachung: Was wissen sie über mich?

Rauscht das Telefon? Liest jemand die E-Mails mit? Wer erfahren möchte, was der Verfassungsschutz über einen weiß, braucht vor allem Geduld. Und eine gesunde Skepsis.

© Odd Andersen/AFP/Getty Images

Überwachung: Eben noch Skandal, morgen schon normal

Der britische Gesetzentwurf zur Supervorratsdatenspeicherung zeigt, was Snowden wirklich bewirkt hat: Überwachung wird nicht dem Gesetz angepasst, sondern umgekehrt.

© Mark Blinch/Reuters

Snowden-Dokumente: Zerstört alle Beamer!

Wie säubert man eine Uni von geheimen Snowden-Dokumenten, die der US-Journalist Barton Gellman dort gezeigt hat? Ganz klar: Alles löschen und den Beamer vernichten.

© Philip Eichler

Geheimdienst: Aussteigerprogramm für Spione

Arbeiten Sie für BND, NSA oder GCHQ? Finden Sie, Ihre Behörde schadet der Demokratie? Die Initiative Intelexit hilft Ihnen auszusteigen.

GCHQ: Die weltgrößte Überwachungsmaschine

Ob sexuelle Vorlieben, Suchbegriffe oder Kontakte: Der britische Geheimdienst kann fast alle Internetnutzer durchleuchten, wie bisher unbekannte Snowden-Dokumente zeigen.

© Fabian Mohr / ZEIT ONLINE

Verschlüsselung: Kampf dem Klartext

Die Mission der 24-jährigen Yan Zhu: Internetnutzer vor Überwachung schützen. Bei Yahoo und der Electronic Frontier Foundation macht sie Verschlüsselung massentauglich.

© reuters

Überwachung: Hier kommt die Skepsispolizei

Überwacht, was euch überwacht! Klingt richtig. Doch das notorische Misstrauen gegenüber den Institutionen ist zu einer Gefahr für die Demokratie geworden.