: GDL

Tarifstreit: GDL lehnt Bahn-Angebot ab

Die Lokführergewerkschaft GDL hat das neue Tarifangebot der Bahn als "in jedem Fall unzureichend" kritisiert, aber Gesprächsbereitschaft signalisiert

Lokführer: Einigung in Sicht?

Die Deutsche Bahn bietet der Gewerkschaft der Lokführer einen eigenen Tarifvertrag an und erfüllt damit eine zentrale Forderung

Bahn: Schluss jetzt!

Vier Tage Streik ohne Aussicht auf ein Ende: Herr Schell, Herr Mehdorn, einigen Sie sich endlich! Zwischenruf eines erschöpften Bahnkunden.

Bahn: Kein Streik

Kurz vor Beginn der angekündigten Streiks der Lokführer rückt die GDL davon ab. Bahn und Lokführer-Gewerkschaft wollen zu einem Spitzentreffen zusammenkommen

Bahn: Neue Streiks ab Donnerstag

Unmittelbar nach Ablauf ihres Ultimatums an die Bahn hat die Lokführergewerkschaft GDL neue Arbeitsniederlegungen angekündigt - diesmal ganztägig.

Bahnstreik: Drei Stunden Chaos

Am Freitag wird es ernst: ZEIT online beantwortet die wichtigsten Fragen von Pendlern und Reisenden, die trotz des Streiks Bahn fahren möchten

Bahnstreik: Erpressung! Provokation!

Der Streit zwischen Lokführern und Deutscher Bahn eskaliert. Die Gewerkschaft bangt um ihre Existenz, die Bahn um die geplante Privatisierung.

Deutsche Bahn: Die Streik-Show

Die Lokführer treten in den Ausstand, die Reisenden trinken wartend Kaffee. Und plaudern in die Kamera. In Rage gerät niemand. Eine Reportage von der Streikfront

Bahnstreik: Streik-Herbst bei der Bahn?

Es drohen wieder Ausstände auf der Schiene: Lokführer und Bahn können sich nicht auf einen Tarifvertrag einigen. Am Sonntag endet die Friedenspflicht

Bahnstreik: Faul, aber hilfreich

Bahn und Lokführer schließen einen Kompromiss: Es darf wieder gestreikt werden, nur nicht sofort. Dafür wird auch geredet. Ein Kommentar

Bahn: Nächste Woche wird verhandelt

Die Vermittlung im Bahn-Tarifstreit mit den früheren CDU-Spitzenpolitikern Kurt Biedenkopf und Heiner Geißler soll im Laufe der kommenden Woche beginnen.

Bahnstreik: Gestörte Signale

Noch wichtiger als die Frage, ob die Bahn fährt, ist eine andere: Soll sie wirklich privatisiert werden?

Bahn: Streik liegt auf Eis

Das Arbeitsgericht Nürnberg hat der Lokführergewerkschaft GDL den für Donnerstag geplanten Streik verboten. Dagegen legte die GDL nun Widerspruch ein.

Bahn: Züge ohne Notbremse

Statt weiter zu verhandeln, bereitet sich die Deutsche Bahn AG nun auf den Streikfall vor. Im Bahn-Gewerkschaftslager klagt man derweil über "unkollegiales" Verhalten

Bahn: Tag der Entscheidung

Die Gewerkschaft der Lokführer gibt am Montag das Ergebnis ihrer Urabstimmung bekannt. Ein Streik gilt als wahrscheinlich

Bahn: Ja zum Streik

Bei der Urabstimmung der Lokführergewerkschaft GDL über einen Streik stimmte eine "überwältigende" Mehrheit für den Ausstand. Damit könnte der Streik am Mittwoch beginnen

Lokführer: Angst vor dem Ausstand

Die Gewerkschaft der Lokführer (GDL) hat mit den Vorbereitungen für ihre Urabstimmung begonnen. Im August könnte der Streik beginnen. Derweil wächst die Kritik

Lokführer: Streik in Sicht

Die Tarifverhandlungen der Deutschen Bahn mit der Lokführergewerkschaft GDL sind ohne Ergebnis abgebrochen worden. Im August drohen Streiks - genau zur Ferienzeit

Gerechtigkeit: Arbeiter mit Marktmacht

Die Lokführer wollen mehr Geld. Was andere Eisenbahner bekommen, ist ihnen gleich. Ist das gerecht? Zumindest verspricht die Methode Erfolg

Bahn: Lokführerstreik verboten

Die Lokführer haben am Dienstagmorgen mit neuen bundesweiten Warnstreiks begonnen. Das Mainzer Arbeitsgericht untersagte jedoch die Arbeitsniederlegungen

Bahnstreik: Einigung erreicht - dennoch weitere Streiks

Die deutschen Eisenbahner bekommen 4,5 Prozent mehr Lohn und gehalt. Darauf haben sich Bahnvorstand und zwei Gewerkschaften geeinigt. Die Lokführer wollen trotzdem am Dienstag wieder streiken. Sie verlangen einen gesonderten Tarifvertrag

Lok um Lok

Im Tarifkonflikt der Bahn kämpft eine Gewerkschaft gegen die andere