: Gemüse

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Ofengemüse: Innen weich, außen reich

Vielleicht ist es der Zucker, der in den Wurzeln steckt, der im Ofen geröstetes Gemüse so unwiderstehlich macht. Es ist vielleicht das einfachste Essen der Welt.

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Selleriesuppe: Die neue S-Klasse

Etwas sehr Günstiges mit etwas sehr Teurem zu kombinieren, verschafft manchen Menschen ungeahnte Befriedigung. Mit Sellerie und Safran ist es ein besonderer Genuss.

© Carsten Koall/Getty Images

Flüchtlinge: Hunger in Berlin

Brot, Obst, Gemüse und Käse. Es fehlt am Nötigsten. In Berlin bekommen Flüchtlinge seit Wochen von der Stadt kein Geld für Lebensmittel.

© Nora Eisermann and Laura Muthesius
Serie: Sonntagsessen

Sonntagsessen: Süßes Gemüse

Dass sich rote Bete auch als Nachtisch eignet und Pancakes nicht immer süß sein müssen, zeigen Nora Eisermann und Laura Muthesius auf ihrem Foodblog "Our Food Stories".

Gemüse: Tomate mit Zebrastreifen

Die größte Sammlung an Tomaten liegt in einem Schlossgarten an der Loire. Manche Sorten sind die letzten ihrer Art. Rot und rund sind nur die wenigsten.

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Kürbis: Süße Grüße aus dem Orient

Der Kürbis ist ein integrationswilliges Gemüse. Er lässt sich nicht nur zur Vor- oder Hauptspeise verarbeiten, sondern auch zu sagenhaften Desserts mit Zimt und Zucker.

© Michael Heck
Quengelzone

Haushaltsgeräte: Mixer für echte Männer

Wer 400-PS-Autos fährt und Rasermäher mit Aufsitz, kauft auch einen Hochleistungsmixer, der jedes Gemüse kleinkriegt. Denn die Leistungselite trinkt heute Smoothies.

© Rabea Weihser für ZEIT ONLINE
Serie: Irgendwas mit Knack

Sommersalat: Ein Salat ohne Salat ist kein Salat

Das Gemüse ist knackig und der Abend lau. Was kommt auf den Tisch? In unserer kleinen Serie "Irgendwas mit Knack" stellen wir Rezepte für frische Sommersalate vor.

© Mike Coppola/Getty Images
Serie: Gesellschaftskritik

Gesellschaftskritik : Sie hat Vegappeal

Gemüse macht unsexy. Von Salat wird man hässlich. Davon geht die Tierschutzorganisation Peta aus, sonst hätte sie nicht Miley Cyrus zur "Sexysten Vegetarierin" gekürt.

Essen: Das jüngste Gericht

Computerköche und Investoren nehmen sich unser Essen vor: Gemüse, Fleisch und Eier kommen bald aus dem Labor. Was gruselig klingt, kann den Hunger besiegen.

© Sarah Illenberger/Foto: Sabrina Rynas

Design: Möbel mit Stiel

Artischockenlampen und Tulpenstühle: Viele Möbeldesign-Klassiker sind von der Natur inspiriert. Sarah Illenberger baute sie nach, mit den Materialien der Vorbilder.

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Wochenmarkt: Dampfende Gesundheit

Ob vor oder nach den Feiertagen – eine Minestrone ohne Fleisch und Zucker ist in diesen fetten Tagen immer eine gute Idee. Ihr Geheimnis liegt in einer Rinde Parmesan.

© NDR/Christine Schroeder
Serie: Tatort-Kritikerspiegel

"Tatort" Hannover: Fleisch ist kein Gemüse

Kommissarin Charlotte Lindholm wühlt im neuen "Tatort" in den Niederungen der Fleischindustrie. Ein gesellschaftspolitisches Lehrstück? Unsere Kritiker wissen mehr.

© Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik

Urban Gardening: Radieschen vom Hochhausdach

In New York wächst Gemüse auf Hochhausdächern. Hierzulande fehlt Investoren der Mut für solche innovativen Projekte. Dabei ist die Technik schon vorhanden.

Nächste Seite