: General Motors

© Mark Makela/Getty Images

USA: Der Mythos von den Billigjobs

In den USA gibt es kein Heer prekär Beschäftigter, das sich mit Jobs bei Uber über Wasser hält. Im Gegenteil: Der Jobmarkt hat sich normalisiert.

© Illustration: Nadine Redlich für DIE ZEIT

Automatisiertes Fahren: Autonom nur bei Sonne

Selbstfahrende Autos kommen – aber ohne Fahrer nur bei schönem Wetter. Denn um in heiklen Situationen zu bestehen, müssen die Maschinen viel besser sein als der Mensch.

© Damir Sagolj/Reuters

Handelsstreit: Abendessen der Entscheidung

Donald Trump und Xi Jinping wollen sich am Rande des G20-Gipfels in Buenos Aires zum Gespräch treffen. Finden die USA und China doch noch eine Lösung im Handelsstreit?

© Fabrizio Costantini/Bloomberg/Getty Images

US-Automobilindustrie: Festgefahren

Die US-Autokonzerne investieren zu wenig in umweltfreundliche Technologien, mit SUVs und Pickups lässt sich mehr Geld verdienen. Schuld daran ist auch Donald Trump.

Opel: Peugeots aus Rüsselsheim

Mit dem geplanten Verkauf des Entwicklungszentrums verkümmert Opel unter dem französischen Eigentümer endgültig.

© Marco Nagel/2017 Warner Bros. Ent./herbX film

"Bullyparade – Der Film": Humor-Resterampe

Bully Herbigs "Bullyparade" kommt ins Kino. Und zeigt das Problem der deutschen Filmkomödie: Wir lachen am liebsten über das, worüber wir schon einmal gelacht haben.

Übernahme: Opel ist an PSA verkauft

Der französische Autokonzern PSA hat Opel und Vauxhall von General Motors übernommen. Von 2020 an soll die deutsche Automarke wieder Gewinne erwirtschaften.

© Saul Loeb/AFP/Getty Images

US-Wirtschaft: Voreiliger Stolz

Kurz vor dem G20-Gipfel inszeniert Donald Trump seine vermeintlichen ökonomischen Erfolge. Nur: Die US-Wirtschaft ist nicht so stabil, wie er suggeriert.

© Thomas Lohnes/Getty Images

PSA-Konzern: Peugeot darf Opel übernehmen

Die EU-Kommission sieht den europäischen Wettbewerb durch die Übernahme nicht gefährdet. General Motors könnte Opel nun schon Ende Juli an PSA verkaufen.

© Studio Line

USA: Das Ergrünen der Republikaner

Ein freier Markt und Geld für jeden Bürger: So gehe guter Klimaschutz, werben Konservative in den USA. Die Zahl der Unterstützer wächst. Doch die Macht haben andere.

© Justin Sullivan/Getty Images

Donald Trump: Jobs! Jobs. Jobs?

Die Wirtschaft feiert den neuen US-Präsidenten: die Aktienkurse steigen, Unternehmer und Verbraucher sind optimistisch. Haben sie dafür einen guten Grund?