: Genom

© Montage: DZ (verw. Fotos: Getty Images (2), imago, VWPics/ddp images, Ardea/Flora Press, Loizos Loizou/dpa

DNA-Entschlüsselung: Bis das letzte Genom entziffert ist

Jedes Tier, jede Pflanze, selbst die unentdeckten, sind dabei. Forscher wollen das Erbgut möglichst vieler Arten sequenzieren. Und dabei geht es auch ums Geschäft.

Evolution: Die Spuren der Verwandten

Neue Knochen, Zähne und Fußabdrücke, entschlüsselte Genome: So hat sich unsere Ahnengalerie im Jahr 2017 verändert.

© Suhrkamp Verlag

"Der Perser": Die dunklen Stellen des Genoms

Am Kaspischen Meer kommt die Literatur der Gegenwart nicht vorbei: Alexander Ilitschewskis großartiger Roman "Der Perser" erzählt von der wilden Geschichte des Kaukasus.

Erbkrankheiten: Googeln im Genom

Mehr als 20.000 Gene stecken im Erbgut. Eine neue Technik hilft, das defekte zu finden, das krank macht. Die Diagnose ist wichtig, Heilung ermöglicht sie aber nur selten.

Lange Ketten

Menschliche Genome könnten mit einer neuartigen Methode rascher als bisher entschlüsselt werden. Dies erklären Wissenschaftler, die in St.

Genetik: Der entzifferte Mensch

Vor zehn Jahren wurde unser Erbgut erstmals sequenziert. Aber verstanden haben wir es noch lange nicht.

Biologie: Generation Genom

Bald kann jeder sein genetisches Schicksal erfahren. Es zu ändern, liegt dann im eigenen Ermessen und am Stand der Forschung. Ein Kommentar von Ulrich Bahnsen

Krebsmedizin: Die Landkarte des Leidens

Der amerikanische Genom-Experte Eric Lander leitet das größte Krebsforschungsprojekt der Geschichte. Es soll die Tumortherapie revolutionieren. Ein Interview