: George Harrison

Indien: Frau Rieger, die Beatles und ich

Seine Englischlehrerin quälte ihn mit Beatles-Interpretationen, seine Mutter tanzte peinlich zu ihren Songs. Jetzt pilgert unser Autor zum Beatles-Aschram in Indien.

© Lucy Nicholson/Reuters

Tom Petty: Der Rocker von der traurigen Gestalt

"Free Fallin'": Tom Petty wusste, dass zwischen die Freiheit und den freien Fall nur drei Akkorde passen. Nachruf auf einen großen, bescheidenen, selbstironischen Musiker

© Eduardo Munoz/Reuters

US-Sänger: Tom Petty ist tot

Mit der Band Tom Petty & the Heartbreakers wurde er in den Siebzigerjahren berühmt. Nun ist der Rockmusiker im Alter von 66 Jahren nach einem Herzstillstand gestorben.

© Jamie James Medina

Anoushka Shankar: "Weltmusik? Blödsinn!"

Die Sitarspielerin Anoushka Shankar kämpft gegen viele Klischees. Hier erzählt sie von ihrem neuen Album und den Weisheiten, die ihr George Harrison mit auf den Weg gab.

Kunst im Schnee: Das Weiß ist nicht genug

Likörelle von Udo Lindenberg, Picasso im Schnee, Keramikbananen und supergeile Eisskulpturen: In vielen Skigebieten gibt es Kunst am Pistenrand zu entdecken.

N A C H R U F : Der Schattenmann

Zum Tod von George Harrison, "der stille Beatle", der auch der Beatle war, der sich am entschiedensten für ein Leben nach der Legende einsetzte. Der die Sechziger als fortwährenden Albtraum beschrieb und eine Wiedervereinigung kategorisch ausschloss

© Hulton Archive/Getty Images

The Beatles: Pilzköpfe haben Damenwahl

Sie heißen Michelle, Eleanor Rigby, Rita oder Maggie Mae: In den Songs der Beatles spielen Frauen eine wichtige Rolle. Doch wer verbirgt sich hinter den Namen?

Black-Keys-Album: Blues für Fitte

Rock'n'Roll ist nicht tot! Bei den Black Keys klingt er nur ein bisschen nach History Channel. "El Camino" heißt das neue Album. Von Thomas Winkler

Beatles: Apple, die Originalversion

1968 gründeten die Beatles den Konzern Apple. Sein Scheitern war so inspirierend, dass es bald zwei Apples gab.

© Neale Haynes

Pop: 99 Fragen an Phil Collins

Mehr braucht kein Mensch: Der Pop-Gorilla spricht im großen Interview über Glatzkopf-Komplimente, seine schlechten Songs und wirklich aufregende Rockstars.

© Hulton Archive/Getty Images

50 Jahre Beatles: Heilige Familie des Pop

Vier Einzelgänger triumphierten als Kollektiv: Vor 50 Jahren wurden die Beatles gegründet, und der Kult um John, Paul, George und Ringo nimmt kein Ende. Von Thomas Groß

England: Beat City

Liverpool ist wieder da. Eine Kneipentour durch die Kulturhauptstadt mit den Beatles von heute.