: George Washington

© Drew Angerer / Getty Images

USA: Wohliger Schauer der Arroganz

Schwarz, weiß, links, rechts, cis, trans: In den USA – und dem Rest der Welt – herrscht ein neuer Verteilungskampf um politische Macht und gesellschaftliche Mitsprache.

© Nicole Sturz
Fünf vor acht

Donald Trump: Verkehrte Welt

Donald Trump dreht durch – und ausgerechnet die Generäle in seiner Regierung sollen ihn unter Kontrolle bringen. Die Demokratie steht Kopf.

© dpa
Serie: Zeitgeist

Denkmäler: Weg mit Bismarck

Ob Robert E. Lee, Napoleon oder Bismarck: Es hat keinen Sinn, sich vor der eigenen Geschichte zu verstecken, indem man Statuen plattmacht.

USA: Der amerikanische Patient

Trumps Äußerungen spiegeln die Brüche der amerikanischen Gegenwart. Ist der Präsident Symptom oder Ursache der gegenwärtigen Krise der USA?

© FPG/Archive Photos/Getty Images

USA: Faschismus, made in America

Verdrängen zwecklos. Amerikaner glauben gerne, sie seien immun gegen Nazi-Ideologien. Das war nie so, zeigt die Geschichte. Mit Trump werden sie zu einer neuen Gefahr.

Federal Reserve Bank: Der Kampf um den Dollar

Amerikas Währungshüter leben gefährlich – und das nicht erst unter Donald Trump. Die Federal Reserve Bank, die mächtigste Bank der Welt, war von Anfang an umstritten.

© Kevin Hagen/Getty Images

Kellyanne Conway: Trumps Cinderella

Sie stammt aus einfachen Verhältnissen, jetzt ist sie eine der einflussreichsten Frauen der Welt: Kellyanne Conway berät Donald Trump, auf sehr eigenwillige Weise.

© Chip Somodevilla/dpa

Michelle Obama: First Lady aller Frauen

Michelle Obama hat mit ihrem Stil den Feminismus neu definiert und den amerikanischen Traum weitererzählt. Ihr ist gelungen, woran weiße Frauen bisher gescheitert sind.

USA: Die Demokratie bröckelt

Das politische System der USA ist kaputt, die Kontrolle der Institutionen funktioniert nicht mehr. Donald Trump ist Produkt dieser Krise – und ihr Beschleuniger.

© Michael Stroud/Express/Getty Images
Serie: Ehemaligenverein

First Lady: Nur für ihre Schönheit bewundert

Jackie Kennedy lernt Fremdsprachen, interessiert sich für Kunst, ist eine talentierte Autorin. Trotzdem ist sie schon als Studentin oft nur die "majestätische Brünette".

TV-Serien: Die Saat des Misstrauens

"House of Cards" und "The Americans" machten Intrigen zum Hauptthema. In den US-Serien "Turn" und "Salem" richtet sich das Misstrauen gegen die US-Geschichtsschreibung.

Nächste Seite