: Georgien

© Vano Shlamov/​AFP/​Getty Images

Georgien: Nur noch mehr Wut auf Russland

In Georgien gehen die Proteste weiter, gegen die Regierung und Russland. Das Verhältnis der Länder galt als gekittet, nun wird klar: Von Aussöhnung kann keine Rede sein.

Johannes Hahn: Der Gegenspieler

Ein freundlicher Langweiler aus Österreich setzt die Schweiz unter Druck. Wer ist dieser EU-Kommissar Johannes Hahn? Unser Autor hat ihn in Brüssel getroffen.

© Agencja Gazeta/​Reuters

Liberalismus: Freiheit des Ostens

Polens liberale Kräfte sind noch stark. Sie speisen sich aus Traditionen der bürgerlichen Moderne. Der Westen kann von ihnen lernen.

© Gia Chkhatarashvili

Tbilissi: Wovon träumt Georgiens Nachwuchs?

Auf der Buchmesse präsentiert sich das Land als Staat im Aufbruch. Wie sehen das die Jugendlichen dort? Ein Streifzug durch Tbilissi

© Quenten Janssen

Georgien: Amber, Schweiß und Aggression

Ich kenne kein anderes Land, in dem es mehr Kirchen als öffentliche Toiletten gibt als in Georgien. Was findet der Westen nur an meiner Heimat?

© Yuki Sugiura/​Ars Vivendi

Georgische Küche: Dieses Land ist ein Fest

Persische, europäische und asiatische Einflüsse treffen sich in der georgischen Küche – und zwar alle auf einmal bei der Supra-Tafel. Eine Rezeptauswahl für Einsteiger

© Jonas Bendiksen/​Magnum Photos/​Agentur Focus

Georgien: Umkämpfte Schönheit

Das Gastland der Frankfurter Buchmesse hat Kriege und Revolutionen hinter sich, aber auch einen großen Aufbruch. Bilder aus drei Jahrzehnten erzählen von den Extremen.

Georgien: Komm mal nach Tbilissi!

Unsere Autorin macht ein altes Versprechen wahr: Sie besucht ihre ehemaligen Au-pair-Mädchen in deren Heimat Georgien. Ist Tbilissi wirklich so viel schöner als Hamburg?

"Das erste Gewand": Der Parzival Georgiens

Guram Dotschanaschwilis Roman "Das erste Gewand" ist das zentrale Werk der georgischen Literatur. Es erzählt viel über die religiöse und politische Tradition des Landes.