: Gerhard Schröder

© Alessandro Bianchi/Reuters

Italienische Regierung: Dann geht doch!

Die EU muss die Konfrontation mit Italien suchen. Sie darf sich nicht hinter den Märkten verstecken, sonst riskiert sie den langsamen Untergang der ganzen Gemeinschaft.

© Fotos (v. l.): photothek/imago; Laurence Chaperon/ROBA; Frank Ossenbrink/ullstein

Politiker: Flugangst und andere Zufälle

Manche politischen Karrieren lassen sich von langer Hand planen. Für einige der wichtigsten Politiker des Landes spielte aber vor allem der Zufall eine große Rolle.

© Alexander Aksakov/Getty Images

Russland: Die Russen und wir

Die deutsch-russischen Beziehungen werden sich nicht von heute auf morgen entspannen. Beide Seiten lernen, damit umzugehen. Wo sind die Interessen, die sie verbinden?

© Illustration: Maxim Knorz/Hoferichter & Jacobs GmbH 2018

Ostdeutschland: Wer braucht den Osten?

Manche, die es schlecht mit den Ostdeutschen meinen, sagen: Ohne euch ginge es dem Land doch viel besser! Wenn sie sich da mal nicht täuschen.

Nord Stream 2: Mission Pipeline

Die Ostseepipeline Nord Stream 2 steht vor Baubeginn, doch etliche Staaten wollen sie verhindern. Jetzt soll Wirtschaftsminister Peter Altmaier den Konflikt befrieden.

© Michael Heck
Die ZEIT-Redaktion entdeckt...

Gerhard Schröder: Der zwölfte Frühling

Die Neuigkeiten aus Gerhard Schröders Privatleben werfen wieder einmal die Frage auf: Wie wird man als prominente Persönlichkeit würdevoll bedeutungslos?

Donald Trump: Kann Europa ihn stoppen?

Steuern, Zölle, Schikanen: Donald Trump macht seine Drohungen war, ist der Traum vom freien Welthandel zu Ende? Politiker in Berlin und Brüssel planen den Gegenangriff.

© photothek/imago

Olaf Scholz: Der Gründliche

Olaf Scholz soll Vizekanzler und Finanzminister werden. Er selbst hält sich für geeignet. Genau diese Hybris bereitet ihm immer wieder Probleme.