: Gerhard Schröder

© Omer Messinger/NurPhoto/Getty Images

SPD: Irgendwas muss doch zünden

Für die SPD wird 2019 ein entscheidendes Jahr: Wie schafft sie es, ihr Loserimage abzustreifen? Mehrere Wege sind denkbar, richtig attraktiv ist keiner davon.

© Fabrizio Bensch/Reuters

SPD: Die Panik-Partei

Die SPD will weiter nach links rücken und Hartz IV abschaffen, um sich damit selbst zu retten. Doch dieses Manöver führt ins soziale Abseits.

© [M] dpa

Identität: Wohlige Selbstzweifel

Die längste Zeit kam unser Autor gut ohne eine Identität als Deutscher aus. Heute wird sie ihm aufgezwungen. Über das schwierige Verhältnis zum eigenen Land

© Kai Pfaffenbach/Reuters

Sozialdemokratie: Die SPD braucht einen Neubeginn

Gutes Regieren allein wird der Sozialdemokratie nicht helfen, schreibt Sigmar Gabriel. Um wieder erfolgreich zu sein, muss die Partei radikaler werden.

© Alessandro Bianchi/Reuters

Italienische Regierung: Dann geht doch!

Die EU muss die Konfrontation mit Italien suchen. Sie darf sich nicht hinter den Märkten verstecken, sonst riskiert sie den langsamen Untergang der ganzen Gemeinschaft.

© Fotos (v. l.): photothek/imago; Laurence Chaperon/ROBA; Frank Ossenbrink/ullstein

Politiker: Flugangst und andere Zufälle

Manche politischen Karrieren lassen sich von langer Hand planen. Für einige der wichtigsten Politiker des Landes spielte aber vor allem der Zufall eine große Rolle.