: Gernot Erler

© Saul Loeb/AFP/Getty Images

Russland: In einem Wortgefängnis

Deutschland braucht eine neue Politik gegenüber Putins erstarktem Russland. Dazu lohnt es sich, den östlichen Nachbarn zuzuhören.

Matthias Platzeck: Vorwärts mit Gegenwind

Matthias Platzeck fegt von Termin zu Termin: Er will den Dialog mit Russland, er kämpft für eine SPD, die er als hasenfüßig empfindet. Beifall bekommt er dafür kaum.

Wahlkampf: Ob-la-di, Ob-la-da

Auch im Bund könnte Rot-Rot-Grün 2017 eine Machtoption sein. Nur will keine der drei Parteien offen darüber reden.

OSZE : Neue alte Ostpolitik

Für den Vorsitz in der OSZE hat sich Außenminister Frank-Walter Steinmeier viel vorgenommen: Er will den Dialog mit Russland wiederbeleben.

Petersburger Dialog: Wir müssen reden!

Nach der Absage im vergangenen Jahr findet erstmals wieder der Petersburger Dialog statt. Die Pause wurde vom neuen Vorsitzenden Ronald Pofalla für eine Reform genutzt.

Ukraine: Das große Geschäft mit Russland

Waren und Dienstleistungen für 76 Milliarden Euro tauschten deutsche und russische Unternehmen im Jahr 2013 miteinander aus. Die Krise stellt das nun alles infrage.