: Gesichtserkennung

China: Sie werden dich erkennen

Chinesische Firmen entwickeln erfolgreich Anwendungen für künstliche Intelligenz, etwa bei der Gesichtserkennung. Staatliche Überwachungswut hilft dabei.

China: Die Big-Data-Diktatur

China plant, die Aktivitäten seiner Bürger lückenlos durch Datenspeicherung und Gesichtserkennung zu überwachen. Jeder bekommt ein Punktekonto. Ist das die Zukunft?

© Aly Song/Reuters

China: Die AAA-Bürger

Bonuspunkte für den Kauf gesunder Babynahrung, Abzug für Pornokonsum: In China wird das Social Credit System getestet. Es überwacht, bewertet und erzieht die Bürger.

© Kham/Reuters

iPhone X: Apples großzügige Gesichtserkennung

Der erste Hack von Face ID gefährdet nicht gleich alle iPhone-X-Besitzer. Aber mittlerweile ist klar, dass er Apple mittelfristig in Zugzwang bringt.

© Justin Sullivan/Getty Images

Apple: Vertraut uns (eure Daten an)!

Sicherheitstipps, Verschlüsselung, Gesichtserkennung: Mit dem Update auf iOS 11 und dem neuen iPhone X inszeniert sich Apple einmal mehr als Datenschützer.