: Gesine Schwan

© Christof Stache/​AFP/​Getty Images

SPD-Vorsitz: Wer wird die SPD in die Zukunft führen?

Wofür stehen die Bewerber um den Vorsitz der SPD? Und welche Richtung würden sie der Partei geben? Wir haben den Werber Lutz Meyer um einen Kandidatencheck gebeten.

© Uwe Anspach/​dpa

SPD: Plötzlich sind es nur noch 15

In Saarbrücken präsentieren sich die Kandidaten um den SPD-Parteivorsitz: zwei kneifen, zwei überraschen. Und es gibt erste Hinweise, wohin die Partei steuert.

© Philipp Schulze/​dpa

Soziale Gerechtigkeit: Wir müssen Europa retten!

Europa braucht mehr Investitionen. Mit ihnen könnte man auch Gemeinden belohnen, die Flüchtlinge aufnehmen.

© Carsten Koall/​Getty Images

Schwarz-Rot-Grün: Groko? Nur mit den Grünen!

Die SPD muss sich auch in einer Regierung mit der Union erneuern. Leichter wäre das, wenn die Grünen dazukämen. Dann könnte auch ein Aufbruch fürs Land gelingen.

© Charlie Hebdo/​dpa

"Charlie Hebdo": Bienvenue, Charlie!

Die deutsche Erstausgabe des Satiremagazins "Charlie Hebdo" liegt am Kiosk. Auf dem Titel: Angela Merkel. Im Inneren: ein treffsicheres Deutschland-Psychogramm.

Gerechtigkeit: Wir sind die Völker

Dass globale Gerechtigkeit geschaffen werden muss, steht fest. Bloß wie? Eine Entgegnung auf die Kritik an der Sozialdemokratie.

Fremdenhass: Pegida ist überall

Abstiegsangst ist die Ursache allen Fremdenhasses – so war es in der Weimarer Republik, als die Nazis ihre Anhänger fanden, und so ist es heute in Dresden.

Nächste Seite