: Gewerkschaft

© Daniel Delang für DIE ZEIT

BMW-Werk: "Damit nichts totgeschwiegen wird"

Im Münchner BMW-Werk legte der Gewerkschafter Murat Yilmaz schonungslos Missstände offen. Das war selbst seinen Kollegen im Betriebsrat zu viel.

© Christian Charisius/AP/dpa

Sicherheitspersonal: "Die Gefahr sitzt immer im Nacken"

Nach dem Warnstreik des Flughafen-Sicherheitspersonals gehen die Tarifgespräche jetzt in die nächste Runde. Ein Security-Mitarbeiter erzählt, wieso er mehr Geld will.

Susanne Neumann: Eine echte Arbeiterin

Die verstorbene Gewerkschafterin Susi Neumann wurde Deutschlands bekannteste Reinigungsfrau. Sie sagte Sigmar Gabriel die Meinung und kritisierte die SPD. Ein Nachruf

Ryanair: "Notfalls wird gestreikt"

Deutsche Gewerkschaften drohen dem Billigflieger Ryanair. Der macht seine Station in Bremen dicht – und eskaliere so absichtlich den Konflikt, sagen die Gewerkschaften.

Ryanair: Die Beschäftigten werden mächtiger

Enttäuschte Passagiere, streikende Piloten, ein veraltetes Geschäftsmodell: Wenig Grund zur Freude für die Ryanair-Aktionäre, die sich zur Hauptversammlung treffen.

© Yoan Valat/dpa

SNCF: Französische Eisenbahner beginnen Streik

Die Beschäftigten der französischen Staatsbahn SNCF wollen drei Monate lang streiken. Sie protestieren gegen geplante Arbeitsmarktreformen von Präsident Emmanuel Macron.