: Glaube

© Michael D Beckwith/unsplash.com

Religion: Und woran zweifeln Sie so?

In der Religion muss auch Kritik geübt werden dürfen. Acht Menschen, denen der Glaube wichtig ist, sprechen über den Wert des Zweifels.

© Alexander Probst

Utopien: Früher war alles schlechter

Gesünder, mobiler, wohlhabender: Wir leben den Traum unserer Vorfahren. Ihre Visionen sind unsere Normalität. Also hört auf, die Zukunft in der Vergangenheit zu suchen!

© Hans-Joachim Dieckmann
Serie: Darum bin ich noch dabei

Glaube: Lernen, wieder Nein zu sagen

Wie kann man in Zeiten des Umbruchs Christ sein? Religiöse Menschen sprechen über ihren Glauben. Folge eins: Wie die DDR unseren Autor zum Außenseiter stempelte

© imageBROKER/Frederik/Imago

Religion: Wer glaubt, wird selig

Für die einen ist es ein nicht wegzudenkender Teil ihres Lebens für andere ein Hirngespinst: der Glaube an Gott. Daten zeigen, wer eine Religion ausübt, lebt zufriedener.

© Hector Retamal/AFP/Getty Images

"Origin": Woher kommen wir?

In dem Glaubensthriller "Origin" löst Dan Brown ein Rätsel: Was am Anfang war und was am Ende sein wird. Sein Ermittler muss herausfinden, ob Gott nun tot ist oder nicht.