: Goma

© Slava Bowman / Unsplash

Urlaub: Was bringt Alleinreisen?

Wer ohne Freunde oder Familie reist, denkt unablässig über sich selbst nach. Allein Reisen ist Therapie, es ist anstrengend und zermürbend. Trotzdem sollte es jeder tun.

© Anthony Wallace/AFP/Getty Images

Umweltschutz: Land ohne Plastik

Im ewigen Eis, im Essen, im Körper: Plastik ist überall. Nun will die EU Verbote. In Ruanda, dem wohl saubersten Land Afrikas, gibt es die seit Jahren. Ein Vorbild?

Ostkongo: Die Rebellen kamen nicht bis Bukavu

Die Rebellenmiliz M23 hält die Stadt Goma besetzt, zieht aber nicht weiter bis in die nächste Großstadt Bukavu. Doch nun droht dem Gebiet die Balkanisierung. Von A. Böhm

Goma: Kongos Armee zerstört sich selbst

Das kongolesische Militär integriert ehemalige Rebellen, damit sie aufhören zu kämpfen. Genau das könnte die Ursache für den Angriff auf Goma sein, analysiert A. Böhm.

© James Akena/Reuters

Kongo: Schießen können die Polizeischüler schon

Marschieren die M23-Rebellen im Kongo nach Süden? Nehmen sie Bukavu ein? Die ZEIT-Redakteurin Andrea Böhm erlebt den Konflikt im Osten Kongos aus nächster Nähe.

Entwicklungshilfe: 276 Seiten Hass und Resignation

In ihrem Buch "Die Mitleidsindustrie" klagt die Journalistin Linda Polman die NGOs in Krisengebieten an. Lösungsansätze für die Misere hat sie keine. Von H. Friederichs

Kongo: Eine Wahl – zwei Präsidenten

Zwei politische Egomanen samt radikalisierter Anhänger streiten im Kongo, wer die Präsidentenwahl gewonnen hat. Die Opposition hat ihre Chancen verspielt, bloggt A. Böhm.