: GSG 9

© Marcel Kusch / dpa

Borussia Dortmund: Ein Verbrechen ohne Blaupause

In Dortmund beginnt der Prozess gegen Sergej W. Er soll am BVB-Bus eine Bombe gezündet haben, um mit fallenden Kursen Geld zu verdienen. Was macht den Fall so besonders?

Parteien: Politik, neu entdeckt

Erstmals seit Jahrzehnten treten mehr Deutsche in Parteien ein als aus – vor allem junge Menschen. Unser Autor ist durchs Land gereist und hat die Neumitglieder befragt.

© Christof Stache/AFP/Getty Images

Gewalt: Warum es nicht aufhört

Das bange Gefühl breitet sich aus: Jederzeit kann ein Amokläufer oder ein Terrorist zuschlagen. Ohne Warnsignal. Woher kommt plötzlich die Welle der Gewalt?

BFE+: Die Polizei spielt Krieg

Sturmgewehre, Häuserkampf – die Polizisten der neuen Anti-Terror-Einheit BFE+ denken und handeln wie Soldaten. Und weichen damit die Trennung von Militär und Polizei auf.

Überwachung: Was wissen sie über mich?

Rauscht das Telefon? Liest jemand die E-Mails mit? Wer erfahren möchte, was der Verfassungsschutz über einen weiß, braucht vor allem Geduld. Und eine gesunde Skepsis.

RAF: Viele neue Wahrheiten

Fast 30 Jahre nach dem Deutschen Herbst gibt es neue Hinweise auf die mutmaßlichen Schleyer-Mörder. Außerdem soll der Staatsschutz damals vom kollektiven Selbstmord dreier RAF-Häftlinge gewusst haben

W W W : Null Schamgefühl

Die Internet-Klatschseite "Thema1" landet ihre Erfolgstreffer meistens unter der Gürtellinie

NSU-Prozess: Carsten S. ist kein Neonazi mehr

Er beschaffte die Mordwaffe für die NSU – und brach mit der Naziszene. Carsten S. ist inzwischen Sozialarbeiter. Im NSU-Prozess steht auch er vor Gericht.

Spionage: Liebesgrüße aus Moskau

Jahrelang lebten zwei russische Spione als unauffälliges Ehepaar in Deutschland. Sie hatten österreichische Pässe und ein großes Unterstützernetzwerk. Von H. G. Höller